Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesanwaltschaft eröffnet Strafverfahren gegen Fifa-Funktionär Jérôme Valcke



In der Korruptionsaffäre des Weltfussballverbandes ermittelt die Bundesanwaltschaft jetzt auch gegen den ehemaligen FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke. Sie hat am Donnerstag den Franzosen einvernommen und Hausdurchsuchungen durchgeführt.

epa05099585 (FILE) A file picture dated 29 May 2015  of FIFA President Joseph Blatter (L) speaking with FIFA Secretary General Jerome Valcke (R) during the 65th FIFA Congress in Zurich, Switzerland. Media reports on 13 January 2016 state that FIFA has dismissed Jerome Valcke. The FIFA Emergency Committee decided, on 09 January 2016, to dismiss Jérôme Valcke from the position of FIFA Secretary General with immediate effect. Jérôme Valcke is therefore no longer the Secretary General of FIFA.  EPA/PATRICK B. KRAEMER *** Local Caption *** 52246150

Jérôme Valcke mit Sepp Blatter.
Bild: EPA/KEYSTONE FILE

Gegen Valcke läuft ein Strafverfahren wegen Verdachts der ungetreuen Geschäftsbesorgung sowie weiterer Delikte, wie die Bundesanwaltschaft in einer Mitteilung schreibt. Valcke sei aber nicht verhaftet worden.

Gewinnbeteiligung versprochen

Die Bundesanwaltschaft eröffnete das Verfahren aufgrund von zwei Strafanzeigen, in welchen Vorwürfe gegen den ehemaligen FIFA-Generalsekretär im Zusammenhang mit den durch die Ethikkommission untersuchten Sachverhalten erhoben werden.

Letzten September war der langjährige Vertraute des früheren FIFA-Präsidenten Sepp Blatter von seinen Aufgaben als Generalsekretär entbunden worden. Gegen ihn wurden Korruptionsanschuldigungen laut. Auf Forderung der Bundesanwaltschaft gab die FIFA daraufhin den E-Mailverkehr von Valcke für Ermittlungen frei.

Im Kern geht es um einen Ticketingvertrag mit der Marketingagentur JB Sports für die WM-Turniere 2010 bis 2022, in dessen Kontext Valcke «eine diskrete Gewinnbeteiligung» zugesichert worden sein soll. Der Franzose hatte die Vorwürfe zurückgewiesen.

WM-Vergabe im Fokus

Die Schweiz und die USA ermitteln im FIFA-Korruptionsfall in zwei unabhängigen Verfahren: Das Schweizer Verfahren kreist um die Vergabe der Fussball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 in Russland und Katar, das amerikanische rund um Medien-, Marketing- und Sponsoringrechte für Fussballturniere in den USA sowie in Lateinamerika.

In den Strafuntersuchungen der US-Generalstaatsanwaltschaft geht es um Wirtschaftsdelikte wie Geldwäscherei, Betrug, Steuerhinterziehung und bandenmässige Verschwörung. Die Schweizer Bundesanwaltschaft ermittelt wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung und Geldwäscherei.

(sda)

Das könnte dich auch interessieren:

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gesundheitliche Probleme – Franz Beckenbauer nicht mehr vernehmungsfähig

Franz Beckenbauer ist wegen gesundheitlicher Probleme nicht mehr vernehmungsfähig. Die Schweizer Bundesanwaltschaft will gemäss einem Bericht der «NZZ» das langwierige Verfahren einstellen.

Das Strafverfahren war im Zuge von Ungereimtheiten bei der Vergabe der WM 2006 an Deutschland eröffnet worden. Dem Verfahren gegen Beckenbauer droht wegen dessen gesundheitlichen Problemen offenbar die Verjährung. Die Bundesanwaltschaft will den «Fall Beckenbauer» deshalb von den übrigen Verfahren abtrennen.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel