Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tränen und Party! Gastgeber China schrammt zum WM-Abschluss zweimal an Gold vorbei und reagiert sehr unterschiedlich

Am letzten Tag der Leichtathletik-WM in Peking sind gleich sieben Entscheidungen gefallen.



Ticker: Leichtathletik-WM 30.08

Die Schweizer WM-Delegation in Peking

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

So sieht es in Pyeongchang ein Jahr nach den Olympischen Spielen aus

Vor einem Jahr fanden im südkoreanischen Pyeongchang die Olympischen Winterspiele statt. Zurück blieben ungenutzte Sportstätten und Proteste gegen die lokale Regierung.

Pyeongchang 2018 bleibt der Schweiz in guter Erinnerung. Fünf goldene, sechs silberne und vier bronzene Medaillen brachte die Delegation von Swiss Olympic nach Hause. Die Skifahrer, Freestyler, Langläufer, Snowboarder und Curler waren erfolgreich. 

Weniger erfolgreich waren die Spiele für die Region Pyeongchang. Zwar vermeldeten die Organisatoren im letzten Herbst, dass sie rund 55 Millionen Euro Gewinn machten. Doch ein Jahr nach den heroischen Heldentaten der Sportler stehen viele …

Artikel lesen
Link zum Artikel