Sport
Liveticker

Super League: Spitzenkampf Basel-YB im Liveticker

Liveticker

Basel und YB mit Remis, aber dieser Spitzenkampf bot das komplette Programm

29.08.2021, 18:24
Mehr «Sport»
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Super League im Zeitraffer – wie sich die Liga seit 1980 verändert hat
1 / 42
Die Super League im Zeitraffer – wie sich die Liga seit 1980 verändert hat
Meister: FC Zürich. Absteiger: CS Chênois.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Schiedsrichter testen Videoassistenten VAR in der Praxis
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
31 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Mario Dietrich
29.08.2021 17:18registriert Dezember 2017
MOTM Schärer, wofür die erste Gelbe für Maceiras? Wenn das gelb war, müsste Cabral rot erhalten. Bei der zweiten wird er zuerst gefoult. Sehr peinlich.
6211
Melden
Zum Kommentar
avatar
La Joya
29.08.2021 17:21registriert März 2018
Die beiden gelben karten für yb die zu rot geführt haben.. absolut inexistent 😂😂😂🤦‍♂️ Skandalös
6312
Melden
Zum Kommentar
avatar
Der Ahnungslose
29.08.2021 17:28registriert Juni 2019
Sandro Schärer ist mal wieder der herausragende Akteur beim FCB
6012
Melden
Zum Kommentar
31
Für die Schweiz gilt an der EM das Prinzip Hoffnung
Sagen wir's mal so: Die Zuversicht vor einem Fussballturnier war in der Schweiz auch schon grösser. Aber es ist nicht alles schlecht und die Achtelfinals sind ein erreichbares Ziel. Gegen Ungarn startet die Nati heute (15 Uhr) in die EM in Deutschland.

Der Kontrast könnte nicht grösser sein. Als letztmals ein grosses Fussballturnier in Deutschland stattfand, war die Euphorie in der Schweiz grenzenlos. In epischen Barragespielen gegen die Türkei hatte sich die Nationalmannschaft für die WM 2006 qualifiziert.

Zur Story