Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Leipzig schlägt Tottenham dank Werner-Penalty – Atalanta nimmt Valencia auseinander



Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Adam Smith 19.02.2020 22:19
    Highlight Highlight Das andere Spiel ist aber auch der Hammer. Sogar ein Schweizer (Freuler) hat getroffen :D

    Grande Atalanta!
  • Super 19.02.2020 21:43
    Highlight Highlight Ich mag auch kein Redbull, aber die meisten Fussballclubs haben wesentlich unsympathischere Eigentümer als Mateschitz.
    • ldk 19.02.2020 22:02
      Highlight Highlight Tschegge das RB-Bashing auch nicht ganz. Was die da aufgebaut haben ist beachtlich und es wird in allen Bereichen gut gearbeitet. Die Mannschaft ist kollektiv stark, auch ohne (ausg. Vllt. Werner) die ganz grossen Namen. Klar brauchts im Fussnall (viel) Geld. Aber ob das jetzt Öl- oder Dosenmillionen sind....
    • Roman h 19.02.2020 22:42
      Highlight Highlight Ich glaube die mögen einfach kein Redbull, haben aber keine Lust sich zu informieren was Redbull für den Sport allgemein macht.
      BVB, Juve, United, AS Rom, Arsenal ect sind alle an der Börse, die kann man wie jede Aktie einfach kaufen.
      Bayern Spieler verbringen mehr Zeit vor der Kamera um Werbungen zu drehen als auf dem Platz
      Atletico verkauft alle paar Jahre Anteile vom Verein an den meistbietenden
      Chelsea, City, PSG muss man gar nicht anfangen
      Alles ist besser als die
      Aber für viele ist Redbull das Problem
  • dä brüeder vom heinz 19.02.2020 21:16
    Highlight Highlight Retortenverein hin oder her, das ist geiler Fussball den RB da zeigt

«Biologische Bombe» – ein Fussballfest brachte Bergamo das Coronavirus

Es ist das «Wuhan Europas»: Bergamo ist zum Epizentrum der Coronavirus-Pandemie geworden. Die lombardische Stadt und ihre Umgebung zählen – Stand 22. März – 5869 Infizierte und fast tausend Tote. Die Bilder von Militärlastwagen, die Särge aus der Stadt abtransportieren, illustrieren den Ernst der Lage auf drastische Weise. Warum wütet das Virus ausgerechnet hier so stark?

Zunächst richtete sich das Augenmerk der Epidemiologen bei der Suche nach den Gründen für das Desaster auf das …

Artikel lesen
Link zum Artikel