Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Atlético Madrid mit grandioser Wende vom 0:2 zum 3:2 – Liverpool ist raus



DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League

So würden sich deine Fussball-Stars in der Badi verhalten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Berner Revanche missglückt – Lugano demontiert Servette – ZSC dreht Partie in Biel

Trotz mehrmaliger Führung verliert Bern innert 24 Stunden zum zweiten Mal gegen den EV Zug. Lugano stoppt die Genfer Auswärtsserie, Ambri und die ZSC Lions drehen ihre Partien im Schlussdrittel und in der Verlängerung.

Der Schlittschuhclub Bern kann sich gegen den EV Zug für das 1:7 vom Vortag nur halbwegs rehabilitieren. Die Berner verlieren daheim mit 4:5 auch das zweite Spiel.

Immerhin sah es 37 Minuten lang für Bern vielversprechend aus. Die Berner führten 1:0 und 2:1. Es boten sich Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Und im Finish drückte der SCB nach einer Aufholjagd vom 2:5 zum 4:5 noch vehement auf den Ausgleich.

Am Ende wiesen indessen defensive Blackouts den Weg in die schon 23. Saisonniederlage …

Artikel lesen
Link zum Artikel