Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Assen, 27.06.2015 - Motorrad Grand Prix von Holland 2015, Moto2, Tom Luethi (SUI) - Foto: Marco Guidetti/IPP (EQ Images) SWITZERLAND ONLY

Im Moment läuft es bei Tom Lüthi überhaupt nicht.
Bild: Italy Photo Press

Kommt es bei Tom Lüthi schon bald zum Eklat?

Im „Töff Dream-Team“ kehrt einfach keine Ruhe ein. Wird Tom Lüthis Cheftechniker Alfred Willecke gefeuert?



Dominique Aegerter (24) hat den Vertrag beim «Töff-Dream Team» um ein Jahr verlängert – mit der Option auf freie Markenwahl zwischen Suter und Kalex (watson.ch berichtete). Der Eklat zwischen seinem Vater Ferdinand und seinem Manager Dr. Robert Siegrist konnte er gerade noch vermeiden. Der Zürcher Rechtsanwalt macht nun doch weiter. «Ich habe die ganze Sache mehrmals überschlafen und nun entschieden, weiter zu machen.»

Enges Verhältnis zum Vater

Robert Siegrist möchte ein Ende der Ausreden-Kultur, kompromisslose Ausrichtung auf den Sport und eine Emanzipation Dominique Aegerters vom Elternhaus, vor allem vom dominierenden Vater. Aber er unterschätzt den Zusammenhalt der Familie Aegerter – zwischen Vater und Sohn passt kein Löschtblatt.

Nach einem reinigenden Gewitter hat sich die Situation also zumindest vorübergehend entspannt und Dominique Aegerter fährt sichtlich entspanner und schneller. Er hatte unter dem Konflikt gelitten.

epa04904163 Swiss Moto2 rider Dominique Aegerter of Technomag Racing Interwetten  during the qualifying session of the  2015 British MotoGP Silverstone, Northamptonshire, Britain, 29 August 2015.  EPA/Tim Keeton

Startet in Misano aus der zweiten Reihe: Dominique Aegerter.
Bild: Tim Keeton/EPA/KEYSTONE

Dafür brennt der Baum bei Tom Lüthi (28), der seinen Vertrag ebenfalls um ein weiteres Jahr verlängert hat. Während Aegerter aus der zweiten Reihe (5.) zum GP von Misano startet, kann Lüthi (13.) lediglich aus der fünften Reihe losfahren. Er hat immer grössere Schwierigkeiten bei der Abstimmung der Maschine, ein Eklat ist nicht auszuschliessen. Feuert Teamchef Fred Corminboeuf per Ende Saison Lüthis Cheftechniker Alfred Willecke? Auch gegen Lüthis Willen? Durchaus möglich. Intern gibt es schon Planspiele, Dominique Aegerters französischen Cheftechniker Gilles Bigot für Lüthi arbeiten zu lassen und für Aegerter einen neuen Cheftechniker zu engagieren. Gilles Bigots Position ist unentlassbar. Er ist Mitbesitzer des Teams.

Im „Töff Dream Team“ kehrt einfach keine Ruhe ein. In einem Sport, in dem Hundertstelsekunden entscheiden, kosten diese nun schon monatelang anhaltenden internen Querelen regelmässig Siege und Podestplätze.

Die Schweizer Fahrer in der Moto2-WM 2015

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

59
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

45
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

90
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

121
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

112
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

85
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

59
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

45
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

90
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

121
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

112
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

85
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Tom Lüthi möchte bleiben – wenn es sein Team 2017 denn noch gibt

Während Dominique Aegerter (25) erstmals offen von einem Teamwechsel spricht, sieht Tom Lüthi (29) keinen Grund für eine Veränderung.

So unruhig und spannend war es im helvetischen «Töff-Dream-Team» noch nie. Dominique Aegerter spricht erstmals offen über seine Unzufriedenheit mit Teamchef Fred Corminboeuf und der offensichtlich ungenügenden technischen Betreuung durch Cheftechniker Florian Chiffoleau. Sein Vertrag läuft Ende Saison aus und der Rohrbacher prüft intensiv die Möglichkeit eines Wechsels. Sei es zu Aki Ajo um dort 2017 die neue Moto2-KTM zu fahren oder ins Team des Deutschen Jürgen Lingg als …

Artikel lesen
Link zum Artikel