DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

NFL-Coach Jon Gruden tritt nach schwulen- und frauenfeindlichen Mails zurück

Wieder ein Skandal im US-Sport: Jon Gruden, Headcoach des Football-Teams Las Vegas Raiders, werden rassistische, frauen- und schwulenfeindliche Mails zum Verhängnis.

Am Ende sah Jon Gruden selbst ein, dass er nicht mehr tragbar war. Über Jahre hinweg hatte der populäre Headcoach der Las Vegas Raiders aus der Football-Profiliga NFL rassistische, frauen- sowie schwulenfeindliche E-Mails verschickt, am Montagabend kam der 58-Jährige dann mit seinem Rücktritt nur noch seinem unvermeidbaren Rauswurf zuvor.

«Ich liebe die Raiders und möchte keine Ablenkung sein», erklärte Gruden in einer jener Stellungnahmen, die schon Standard geworden sind für Skandale wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel