Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das Wetter wird schlecht, die Shaqs fliegen tief. bild: youtube/NBAshowtimeHD

Ups, Shaquille O’Neal hat gerade das Internet kaputt gemacht



Vierfacher NBA-Champion, einmal wertvollster Spieler der Liga, fünfzehn Berufungen ins NBA-All-Star-Team: 2,16-Meter-Biest Shaquille O’Neal hat zwar in seiner ganzen Karriere nur einen einzigen Dreier versenkt, doch bei den restlichen seiner 28'596 Punkte wusste er sich zum Glück anderweitig zu helfen.

Heute überzeugt der 43-Jährige als fachkompetenter und unterhaltsamer TV-Experte. Nur sein neuster Auftritt bei der Partie zwischen den LA Clippers und den Houston Rockets geht so richtig in die Hose: «Shaq» verheddert sich an den Kabeln seines Computers, verliert einen Schuh – und donnert mit der gesamten Wucht seiner 150 Kilogramm ungebremst zu Boden.

abspielen

Unterhaltsam und verstörend zugleich: Shaquille O’Neals Sturz und der darauffolgende Vogel-Tanz.  YouTube/NBAshowtimeHD

Was nun? Sich in Grund und Boden schämen? Nope! Der alte Fuchs legt wenig später einen flotten Tanz im Vogel-Kostüm aufs Parkett und lobt nach der Sendung auf Twitter unter #shaqtinafall 500 Dollar Prämie für die beste Photoshop-Bearbeitung seines Sturzes aus. Ein Angebot, dass sich die Netz-Gemeinde natürlich nicht durch die Lappen gehen lässt. (dux)

Shaquille O’Neal nimmt es mit Humor

LA Lakers

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Eismeister Zaugg

Hockey-Politik: Scheitert das «Jahrhundert-Projekt» Salary Cap?

Die National League hat sich als Aktiengesellschaft ins Handelsregister eingetragen. Der erste Schritt zur Unabhängigkeit vom Verband – aber mit einem schweren Geburtsfehler. Und das «Jahrhundert-Projekt» Salary Cap gerät ins Stocken.

Die National League kapselt sich von Swiss Ice Hockey ab. Das Gründungskapital von 120'000 Franken ist einbezahlt, jeder der 12 NL-Klubs hat 10'000 Franken beigesteuert. Der Geschäftssitz ist Ittigen bei Bern. Das Bernbiet bleibt das heimliche und wahre Machtzentrum unseres Hockeys. Der Verwaltungsrats-Präsident ist bestimmt. Matthias Berner, einst Philippe Gaydouls tüchtiger Defizit-Verwalter in Kloten, wird der grosse Vorsitzende. Um es zu werden, ist er vorher aus der Führung des …

Artikel lesen
Link zum Artikel