DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Clint Capela glänzt mit starker Bilanz bei knapper Niederlage der Rockets gegen die Pacers

28.03.2016, 09:3428.03.2016, 09:37

Die Houston Rockets mit Clint Capela verlieren in der NBA bei den Indiana Pacers mit 101:104. Der Genfer Capela realisierte neun Punkte und holte sieben Rebounds herunter. Er stand 17:36 Minuten auf dem Parkett. Mit Plus-12 verzeichnete er den zweitbesten Wert seines Teams in dieser Rubrik.

Die Highlights der Partie.
YouTube/NBA Conference

James Harden war mit 34 Punkten einmal mehr der klar erfolgreichste Punktesammler für Houston. Bei den siegreichen Pacers ragte Paul George mit 25 Punkten heraus. Die Pacers belegen im Osten den 7. Rang, während die Rockets im Westen auf Position 8 zurückgefallen sind. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Barca gewinnt knapp in Alaves ++ Bayern souverän ++ Chelsea gewinnt Derby gegen Tottenham

Antonio Conte erlitt mit Tottenham Hotspur im zehnten Spiel in der Premier League die erste Niederlage. Auswärts gegen Champions-League-Sieger Chelsea verloren die «Spurs» das Derby 0:2. Durch die Niederlage verpasste es Tottenham, erstmals in dieser Saison in die Top 4 vorzurücken. Dank Stabilisator Conte ist das Team trotzdem gut positioniert: Nach Verlustpunkten liegt Tottenham nur zwei Zähler hinter dem drittplatzierten Chelsea.

Zur Story