DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hier könnte ihre Werbung stehen: Pittsburgh-Spieler Malkin und Crosby in werbefreien Jerseys. 
Hier könnte ihre Werbung stehen: Pittsburgh-Spieler Malkin und Crosby in werbefreien Jerseys. Bild: X02835

Adidas soll neuer Ausrüster der NHL werden – spielen Crosby und Co. schon bald mit Werbung auf der Brust? 

Trikotwerbung ist im Schweizer Eishockey schon lange präsent. Dank einem neuen Ausrüster-Deal mit Adidas könnte sie nun auch in der NHL Einzug erhalten. 
21.08.2015, 16:02
Nik Dömer
Nik Dömer
Folgen

Die Tage der Partnerschaft zwischen Reebok und der NHL sind gezählt. Laut Informationen des kanadischen TV-Senders «TSN» wird Adidas den bisherigen Vertrag über rund 35 Millionen Dollar pro Saison verdoppeln. Das Deutsche Unternehmen soll sich gegen «Under Amour» und «Bauer Hockey» durchgesetzt haben. Mitte September wird der neue Ausrüster ab der Saison 2017/18 offiziell bekannt gegeben. 

Mit dieser Veränderung soll nun auch der Weg für Trikot-Werbung frei werden. Bereits vor einem Jahr wurde bei einem Meeting mit den verschiedenen Team-Präsidenten darüber diskutiert. Die Werbung könnte angeblich der gesamten Liga um die 120 Millionen Dollar pro Saison zusätzlich einbringen. 

Findest du Werbung auf den NHL-Jerseys angebracht?

Im Netz macht man sich bereits lustig über die Idee:

So könnte schon bald das Jersey der «Caps» aussehen.
So könnte schon bald das Jersey der «Caps» aussehen.Bild: Sports illustrated
So könnte schon bald das Jersey der «Redwings» aussehen.
So könnte schon bald das Jersey der «Redwings» aussehen.bild: sports illustrated

Zuvor hatte die Liga bereits zugestimmt beim kommenden World Cup of Hockey – der Nachfolger des Canada Cup – die Trikotwerbung zu testen. Gemäss «TSN» hat eine interne Liga-Quelle erklärt, dass wenn man sich schon für ein neuen Austrüster entscheide, würde sich der Zeitpunk gut eignen, um auch die Werbung einzuführen. 

Der Vergleich zur Schweiz

Klotens Santala mit Werbung auf dem Trikot.
Klotens Santala mit Werbung auf dem Trikot.Bild: KEYSTONE
Kloten im Retro-Dress ohne Werbung. Einmal pro Saison ist es jedem NLA-Team erlaubt, aus besonderem Anlass mit speziellem Outfit aufzulaufen. 
Kloten im Retro-Dress ohne Werbung. Einmal pro Saison ist es jedem NLA-Team erlaubt, aus besonderem Anlass mit speziellem Outfit aufzulaufen. Bild: KEYSTONE

Dass die nordamerikanischen Teams Werbung ihres Hauptsponsors auf den Jerseys tragen, wäre grundsätzlich keine komplett neue Situation. Die LA Kings haben bereits auf dem Trainings-Trikot Werbung von McDonalds. 

So sieht die National League A im «NHL 16» aus

No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

YB verliert auch gegen Servette – FCZ festigt Tabellenführung dank lockerem Sieg

YB beherrscht im Heimspiel gegen Servette die erste Halbzeit und geht in Führung. Eine Unüberlegtheit von Christopher Martins stoppt alles. Die Berner verlieren nach zwei Standards von Kastriot Imeri 1:2.

Zur Story