Sport
NHL

NHL: Malgin trifft schon wieder – auch Kurashev jubelt über Torerfolg

Colorado Avalanche center Denis Malgin (81) shoots a goal against Minnesota Wild defenseman Jon Merrill (4) in the second period of an NHL hockey game Wednesday, Feb. 15, 2023, in St. Paul, Minn. (AP  ...
Denis Malgin trifft gegen die Minnesota Wild.Bild: keystone

Malgin trifft schon wieder – auch Kurashev jubelt über Torerfolg

16.02.2023, 07:1216.02.2023, 07:13
Mehr «Sport»

Minnesota – Colorado 2:3

Denis Malgin, 1 Tor, 1 Schuss, 1 Check, 5:37 TOI

Im ersten Spiel nach seiner Torpremiere im Colorado-Dress trifft Denis Malgin gleich wieder. Sein Team gewinnt gegen Minnesota Wild 3:2.

Malgin erhöhte in der 23. Minute mit einem Handgelenkschuss auf 2:0. Wie bereits in der Partie zuvor reichten dem 26-jährigen Stürmer etwas mehr als fünf Minuten Einsatzzeit für den Treffer. Insgesamt steht der Solothurner in dieser Saison bei je vier Treffern und Assists, wobei er die Hälfte der Skorerpunkte noch für die Toronto Maple Leafs erzielte.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL

Toronto – Chicago 5:2

Philipp Kurashev, 1 Tor, 2 Schüsse, 17:17 TOI

Ebenfalls zu einem Torerfolg kam Philipp Kurashev. Im Duell gegen die Leafs erzielte der Center der Chicago Blackhawks den Anschlusstreffer zum 2:3. Mehr war für das Team des 23-jährigen Schweizers jedoch nicht möglich, es verlor 2:5.

Edmonton – Detroit 4:5nP

Pius Suter, 1 Schuss, 1 Tor im Penaltyschiessen, 13:57 TOI

Pius Suter schoss derweil ein Tor, das nicht in der Statistik auftreten wird. Der Stürmer der Detroit Red Wings kam im Penaltyschiessen gegen die Edmonton Oilers als fünfter Schütze seines Teams zum Zug und erzielte den entscheidenden Treffer zum 5:4-Sieg.

Das Penaltyschiessen in voller Länge.Video: YouTube/SPORTSNET

Bei den Oilers liess sich Connor McDavid im zweiten Drittel zwei Assists gutschreiben. Der Topskorer der Liga steht damit nach 55 Spielen bei 99 Punkten (42 Tore, 55 Assists).

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Arizona – Tampa Bay 1:0nP

Janis Moser, 1 Strafe, 4 Checks, 1 Schuss, 21:41 TOI

Zu einem ungewöhnlichen Resultat kam es im Duell von Janis Mosers Arizona Coyotes mit Tampa Bay Lightning. Nach 65 Minuten stand es 0:0 und musste im Penaltyschiessen entschieden werden. Dort behielten die Coyotes, deren Torhüter mit 47 Paraden geglänzt hatte, das bessere Ende für sich. (abu/sda)

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Schweizer Skorerliste:

NHL: Die Schweizer Skorerliste am 16.02.2023
Bild: screenshot nhl.com
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
Roman Josi (Nashville Predators): Verteidiger, Vertrag bis 2028, Jahressalär (inkl. Boni): 9,059 Millionen Dollar.
quelle: imago/usa today network / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Nach Wimbledon kämpfen Alcaraz und Djokovic um den ersten Olympia-Triumph
Unersättlicher Carlos Alcaraz: Kaum hat er zum zweiten Mal die Trophäe in Wimbledon in die Höhe gestreckt, peilt er schon das nächste Ziel an: Olympiasieger zu werden.

Carlos Alcaraz verabschiedete sich im feinen Zwirn mit einem kleinen Tanz als Champion aus Wimbledon. Und mit der Ansage, die Sphären der grössten Stars erreichen zu wollen. Novak Djokovic rätselte über seine Olympia-Chance. Mit dem Klassenunterschied im Final endete das prestigeträchtigste Tennis-Turnier der Welt mit einem klaren Hinweis darauf, dass die Zeit der Grossen Drei, von denen nur noch Djokovic als Titelanwärter verblieben war, endgültig abzulaufen scheint. Tennis gehört immer mehr der neuen Generation - mit Alcaraz als Anführer.

Zur Story