Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liverpool vs. Dortmund bewirkte Wunder! Sogar die Rollstuhl-Fahrer reisst es aus ihren Sitzen



abspielen

In diesem Moment stehen sie ALLE.
streamable

Das verrückte Spiel gestern Abend an der Anfield Road zwischen Liverpool und Dortmund hat die ganze Fussballwelt in ihren Bann gezogen. In der 91. Minute köpfte Dejan Lovren nach scheinbar schon aussichtsloser Ausgangslage noch zum 4:3-Siegtor ein. Die Leute vor dem TV waren aus dem Häuschen, die Kommentatoren in Ekstase und das Stadion wurde in seinen Grundmauern erschüttert. Sogar auf der Rollstuhl-Tribüne riss es alle Liverpool-Fans aus ihren Sitzen – Wunder passieren. DANKE, Fussball! (jwe)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Nazis raus!» Eintracht-Fans reagieren auf Störung der Schweigeminute

Vor dem gestrigen Europa-League-Duell zwischen Eintracht Frankfurt und RB Salzburg (4:1) wurde im Gedenken an die Opfer der Gewalttat von Hanau eine Schweigeminute abgehalten. Während in der Commerzbank Arena beide Mannschaften am Mittelkreis standen, grölte allerdings ein Zuschauer auf der Tribüne los.

Die Störung der Schweigeminute soll aus dem Gästeblock gekommen sein. Auf den völlig deplatzierten Zwischenruf reagierten die Frankfurter Fans sofort mit einem lauten Pfeifkonzert, die Kurve …

Artikel lesen
Link zum Artikel