DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Can't be stopped

Nach dieser Rap-Einlage ist immerhin geklärt, womit Dirk Nowitzki sein Geld nach der Karriere NICHT verdienen wird



abspielen

Schon 2011 hat Dirk Nowitzki mit einer Gesangseinlage Heldenstatus erreicht: Auf der Meisterfeier der Dallas Mavericks gab der deutsche NBA-Star «We Are The Champions» von «Queen» derart schräg zum Besten, dass er dafür sogar von US-Präsident Barack Obama gefoppt wurde. Jetzt legt der 2,13-Meter-Hüne nach: Zusammen mit Monta Ellis und Tyson Chandler performt er «Can't Be Stopped» von Run DMC. Das Ergebnis ist zwar kein Ohrenschmaus, aber dafür extrem lustig anzusehen. (dux) video: youtube/dallasmavericks

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dicker Brummer

Damit wäre das wohl klargestellt: Die AC Fiorentina hat den grössten (Pokal)

Artikel lesen
Link zum Artikel