DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Einfach nur genial gemacht: Dieser Tunnel ist ein Gedicht

02.04.2016, 14:4802.04.2016, 18:50
streamable

Keine Frage: Denis Alibec war beim 4:1-Sieg von Astra Giurgiu gegen Dinamo Bucuresti in der höchsten rumänischen Liga der Mann des Spiels. Nicht nur wegen seiner drei Tore, sondern auch wegen eines ganz speziellen Trickchens. In der 57. Minute lässt er seinen Gegenspieler Andrei Marc, der Alibec zuvor den Ball mit einem herrlichen Tackling abgeluchst hat, aussehen wie einen E-Junior ...

Der zweifache rumänische Nationalspieler dreht sich zunächst ab, um sich Marc vom Leib zu halten, dann lässt er ihn mit einem Hackentrick-Tunnel einfach stehen. Perfekt gemacht! Da spielt es auch keine Rolle, dass Alibec den Ball anschliessend etwas tölpelhaft verstolpert. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Timo Meier schreibt dank 5 Toren in einem Spiel NHL-Geschichte
Sensationeller Timo Meier: Der Schweizer NHL-Stürmer erzielt beim 6:2-Sieg der San Jose Sharks gegen die Los Angeles Kings fünf Tore.

Timo Time in San Jose! Der Schweizer NHL-Star hat seine überragende Form gegen die LA Kings bewiesen und gleich fünf Tore erzielt. Meier traf bereits in der 4. Minute im Powerplay zum 1:0, noch vor dem Ende des Startdrittels innerhalb von 21 Sekunden zum 3:0 und 4:0 sowie im mittleren Abschnitt zum 5:1 und 6:1.

Zur Story