Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vergesst für ein paar Sekunden die Rugby-WM! Cam Newton punktet im American Football mit diesem klasse Frontflip-Tochdown



Cam Newton von den Carolina Panthers gelingt in der Nacht auf heute ein schier unglaubliches Kunststück: Gegen Ende des dritten Quarters rennt der Quarterback von der 8-Yard-Linie los und sieht einen Verteidiger des Gegners Houston Texas auf sich zukommen. Kurzerhand entscheidet sich Newton, den Gegner nicht zu umlaufen, sondern zu überfliegen. Und zwar mit einem perfekt getimten Frontflip. Wow! 

Und weil's so schön ist, schauen wir uns den Salto gleich nochmals an – in Endlosschleife! Ach ja: Am Ende gewinnt das Team von «Super-Cam» übrigens mit 24:17.  (cma)

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Omlin fräst Mbappé um und sieht Rot – für Montpellier der Anfang vom Ende

Paris Saint-Germain hat in der 21. Runde der Ligue 1 seine Spitzenposition in der Tabelle verteidigt. Der Titelverteidiger aus der Hauptstadt siegte gegen Montpellier 4:0.

Am Ursprung der Niederlage der Südfranzosen stand Keeper Jonas Omlin. Der Obwaldner kam in der 16. Minute gegen Kylian Mbappé einen Schritt zu spät und holte den französischen Internationalen an der Strafraumgrenze von den Beinen. Die Rote Karte für den Schweizer Internationalen war die logische Folge des harten Einsteigens.

Mbappé …

Artikel lesen
Link zum Artikel