DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mach's doch besser, du Tubel

Dieser Besserwisser-Fan hat den Tag seines Lebens und Sie können ihm dabei zuschauen

12.05.2014, 15:4813.05.2014, 09:55
Als Fussball-Trainer hat man es nicht leicht. Zwar fegt Tim Sherwoods Tottenham Hotspur zum Saisonabschluss Aston Villa mit 3:0 aus dem Stadion, aber ein Nörgelfan hinter der Bank ist mit dem Trainer trotzdem nicht zufrieden – und gibt das auch lautstark zu Protokoll. Kurzerhand schnappt sich Sherwood den Besserwisser, steckt ihn in eine Tottenham-Jacke und setzt ihn auf die Trainerbank. Der Fan hat sichtlich Spass an seiner neuen Rolle und flitzt anschliessend mit der Jacke davon. Sherwood erklärt die verrückte Aktion nach dem Spiel: «Dieser Typ ist ein Experte, der mir jede Woche sagt, was ich machen soll. Also gab ich ihm die Gelegenheit, einmal meinen Job zu machen. Ich hätte noch mehr von denen holen sollen.» (dux)Video: Youtube/Sky Sport
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Flieht Infantino vor der Schweizer Justiz? Das sagt die FIFA zum Umzug nach Katar
Die Meldung ging um die Welt: Der Walliser FIFA-Chef Gianni Infantino hat in Doha ein Haus gemietet und schickt zwei seiner Kinder dort zur Schule. Kritiker mutmassen, der Umzug könne auch mit dem Strafverfahren gegen ihn in der Schweiz zusammenhängen. Was sagt der Weltfussballverband dazu?

Gerüchte über einen Umzug in das Land, das im November 2022 die Fussball-WM austragen wird, kursierten schon länger. Doch Gianni Infantino liess sie immer dementieren.

Zur Story