DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stephen Curry nicht mehr zu halten: Dieser Dreier bringt den Superstar in Ekstase

28.04.2016, 15:5728.04.2016, 16:35
streamable

Die Golden State Warriors haben in der Nacht auf heute die Houston Rockets (mit dem Schweizer Clint Capela) aus den NBA-Playoffs geworfen. Stephen Curry, der Superstar der Warriors, fehlte wegen einer Verletzung. So wurde es der Abend seines Teamkollegen Klay Thompson. Der Shooting Guard traf sieben seiner elf Dreipunkte-Würfe und erzielte insgesamt 27 Punkte. Bei einem der Dreier stand Thompson zwei Meter hinter der Dreipunkte-Linie und versenkte den Ball souverän im Korb – dieses Kunststück liess Curry, im Sakko an der Seitenlinie, total ausrasten. (jwe)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Medwedew ringt Auger-Aliassime nach grosser Wende nieder +++ Tsitsipas schlägt Sinner klar
Zur Story