DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Was für Assists! Und gleich zwei davon! Vom gleichen Mann! In Nordirland! 

14.09.2015, 17:0014.09.2015, 17:46

Chris Higgins von den Belfast Giants hat es geschafft, seine Fans nicht nur einmal, sondern gleich zwei Mal zu verzaubern. Im Spiel gegen Manchester Storm spielt der Amerikaner den Puck nach dem Bandenabpraller geistesgegenwärtig gleich durch seine Beine hindurch weiter zu Teamkollege Brandon Benedict. Dieser kann locker zur 3:2-Führung einschieben.

Die schönste Vorlage sollte aber erst noch folgen: Beim Stand von 5:2 legt Higgins den Puck einhändig am Verteidiger vorbei, weicht geschickt dem Bodycheck aus und spielt einen einhändigen Pass inklusive Drehung im Fallen. Diesmal darf Mike Forney vollenden.

Für den 29-jährigen Stürmer, der früher in den nordamerikanischen Minor Leagues spielte, sollen nun schon zahlreiche Angebote abgegeben worden sein. Auch Hollywood will seine Pässe verfilmen. (syl)

Mehr Eishockey

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kämpfe und Massenpanik: Zahl der Toten bei Fussballspiel in Indonesien steigt auf 174
Schlimme Szenen nach dem Ost-Java-Derby zwischen Arema und Persebaya in Indonesien: Nach Spielende stürmten tausende Fans des Heimteams den Platz, worauf es zu einer Massenpanik kam. Die Zahl der Toten erhöhte sich am Sonntagmorgen auf 174 Menschen.

Das Kanjuruhan-Stadion in Malang auf der Insel Java ist Schauplatz einer schweren Zuschauer-Katastrophe geworden. Nach dem Liga-Spiel zwischen dem heimischen FC Arema und Persebaya Surabaya (2:3) stürmten Zuschauer den Rasen und lieferten sich einen Konflikt mit den Sicherheitskräften.

Zur Story