Sport
Schaun mer mal

Diese 4 Paraden von Kapsar Schmeichel brachten die Nati zur Verzweiflung

Diese 4 Glanzparaden von Dänen-Goalie Schmeichel brachten die Nati zur Verzweiflung

12.10.2019, 20:3813.10.2019, 15:12
Mehr «Sport»

Die Schweizer Nati kassiert in der EM-Qualifikation gegen Dänemark eine extrem bittere Pleite. Im ausverkauften Telia Parken von Kopenhagen sind die Jungs von Vladimir Petkovic fast eine Stunde lang die bessere Mannschaft. Gleich mehrere gute Chancen spielen sich Gäste heraus. Doch gleich viermal verhindert Dänemarks Goalie Kaspar Schmeichel den Rückstand seiner Mannschaft mit Glanzparaden.

14. Minute

Granit Xhaka zieht aus gut 22 Metern ab. Den Gewaltschuss des Schweizer Captains lenkt Schmeichel mit den Fingerspitzen gerade noch an die Latte.

Video: streamable

34. Minute

Einen langen Ball in den dänischen Strafraum von Nico Elvedi nimmt Admir Mehmedi mit vollem Risiko direkt aus der Luft. Wieder ist Schmeichel aber auf seinem Posten und fischt den Ball gerade noch raus.

Video: streamable

51. Minute

Haris Seferovic schirmt den Ball an der Strafraumgrenze sehr gut ab und sieht den mitgelaufenen Ricardo Rodriguez. Der linke Aussenverteidiger wagt mit seinem linken Schlappen einen Direktschuss, sieht seinen Meister aber in Peter Schmeichel, der den Ball mit den Fingerspitzen an die Latte lenkt.

Video: streamable

95. Minute

Es läuft bereits die Nachspielzeit, die Schweiz erhält einen letzten Freistoss zugesprochen. Granit Xhaka bringt den Ball in den Strafraum, wo ihn ein dänischer Verteidiger per Kopf aufs eigene Tor köpft. Doch Schmeichel taucht ab und kratzt den Ball aus der Ecke.

Video: streamable

(pre)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Alle FIFA-Weltfussballer seit 1991
1 / 36
Alle FIFA-Weltfussballer seit 1991
2023: Lionel Messi. Im Alter von 36 Jahren wird er zum achten Mal gekürt, taucht bei der Preisvergabe jedoch nicht auf. Dahinter belegten Erling Haaland und Kylian Mbappé die Plätze 2 und 3.
quelle: keystone / martin meissner
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Fussballer im Büro
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
zellweger_fussballgott
12.10.2019 20:34registriert November 2017
"Der Schmeichel ist so einer, mit dem man angeln gehen will. Weil der fischt jeden Ball raus." S. Ruefer
456
Melden
Zum Kommentar
3
Federer verrät: Einer seiner Söhne überlegt sich, «ernsthaft» Tennis zu spielen

Seit dem Rücktritt von Roger Federer sind mittlerweile zwei Jahre vergangen. An ein Comeback denkt der «Maestro» im Alter von bald 43 Jahren nicht – trotzdem scheint es nicht unmöglich, dass der Name Federer bald wieder in der Tenniswelt auftauchen wird. So sagt der Baselbieter gegenüber der US-amerikanischen Zeitschrift «People», sein Sohn Leo sei daran interessiert, «ernsthaft Tennis zu spielen».

Zur Story