Sport
Schaun mer mal

Und runter in den Spagat – Lundqvist und Wassilewski zeigen, warum lange Beine für einen NHL-Torhüter ein Muss sind

Und runter in den Spagat – Lundqvist und Wassilewski zeigen, warum lange Beine für einen NHL-Torhüter ein Muss sind

27.05.2015, 11:0727.05.2015, 12:40
Mehr «Sport»
Die Parade von Henrik Lundqvist.video: YouTube/NHL

Keine Frage: Goalie Henrik Lundqvist war Garant dafür, dass sich die New York Ranges im Conference-Final gegen die Tampa Bay Lightning ein entscheidendes siebtes Spiel erkämpft haben. Beim 7:3-Auswärtssieg zeigte der Schwede eine überragende Leistung und insgesamt 36 Paraden. Die schönste gegen Steven Stamkos im ersten Drittel, als er mit dem Beinschoner klären konnte. 

Sein Gegenüber, Tampa-Goalie Ben Bishop, wurde nach dem 1:5 und drei Gegentoren in von 252 Sekunden mit einer Fangquote von 80,8 Prozent ausgewechselt. Ersatztorhüter Andrei Wassilewski übernahm und zeigte gleich, dass man sich auch auf ihn verlassen kann: Sein Save gegen Dreifachtorschütze Derick Brassard stand demjenigen von Lundqvist jedenfalls in nichts nach. (pre)

Die Parade von Ben Bishop.video: YouTube/NHL
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Xhaka überragt, Aebischer stark – wie bewertest du die Nati-Stars beim 3:1 gegen Ungarn?
Der EM-Auftakt ist geglückt. Die Schweizer besiegen Ungarn mit einem starken Kollektiv 3:1. Welche Spieler haben im Spiel gegen Ungarn überzeugt? Wer hat gar nichts auf die Reihe gebracht? Lies die Einzelkritik und gib auch du den Nati-Stars eine Note für ihren Auftritt.

Das war ein sehr gelungener Auftakt in die Europameisterschaft in Deutschland. 3:1 lautete das Endergebnis gegen Ungarn, das als stärkster Konkurrent im Kampf um Platz 2 hinter Favorit Deutschland galt. Mit dem Sieg hat die Schweiz bereits einen grossen Schritt in Richtung Achtelfinal getan.

Zur Story