Sport
Schaun mer mal

Mon dieu! Diese zuckersüsse Kombination von Frankreich hätte ein Tor verdient

Mon dieu! Mit dieser zuckersüssen Kombination hätten sich die Franzosen eine erste Kiste verdient

07.07.2016, 21:2308.07.2016, 07:36
Mehr «Sport»
streamable

Frankreich macht gegen Deutschland gleich zu Beginn viel Druck (hier geht's übrigens zum Liveticker der Partie). Der Effort wird in der 7. Spielminute beinahe belohnt: Antoine Griezmann und Blaise Matuidi kombinieren sich wunderschön durch die deutsche Abwehr. Griezmann macht noch einen Haken und kommt mit seinem schwächeren rechten Fuss zum Abschluss: Der Ball kommt platziert, doch Manuel Neuer ist unten und kann stark parieren! Schade um die schöne Kombination, sie hätte es verdient, in einem Tor gemündet zu haben. (zap)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8:0-Gala gegen Dänemark – Josi schreitet übers Eis wie einst Jesus übers Wasser
Nach alter Ordnung wären die Schweizer längst Weltmeister. Beim 8:0-Sieg gegen Dänemark war zum ersten Mal die «Viertelfinal-Formel» zu erkennen.

Das 8:0 gegen Dänemark ist nicht nur der 5. Sieg hintereinander an der WM in Prag. Es ist turnierübergreifend der 18. Sieg im 19. Vorrundenspiel. Die Schweiz hat im Rahmen der zwei letzten WM-Turniere nur ein einziges Spiel verloren: vor einem Jahr die letzte Vorrundenpartie gegen Lettland (3:4 n. V.). Aber eigentlich nur, weil Patrick Fischer wichtige Spieler im Hinblick auf den Viertelfinal geschont hatte.

Zur Story