Sport
Schaun mer mal

Autofahrer, nehmt euch in Acht! Homerun schlägt in Windschutzscheibe ein

Autofahrer, nehmt euch in Acht! Homerun schlägt in Windschutzscheibe ein

19.02.2016, 15:2119.02.2016, 15:27
Mehr «Sport»

«Alle machten ein Foto und lachten über den Idioten, der hier parkiert hat. Ich tat dasselbe», schrieb der Besitzer des Autos, Peter Gesler, zu diesem Bild.

Und das ist passiert: Kyle Schwarber vom Baseball-Team der Chicago Cubs schlägt im Training einen Homerun und trifft die Windschutzscheibe eines neben dem Feld parkierten Autos haargenau. Glück für Gesler, dass die Service-Firma die Reparaturkosten übernimmt, sein Auto wird er trotzdem nicht mehr in der Nähe des Baseballfelds parkieren. Vor allem nicht, wenn Schwarber am Schlag ist. (tok)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kein Egoismus und viel Geduld – das neue Gesicht des Cristiano Ronaldo
So selbstlos wie beim 3:0-Sieg von Portugal gegen die Türkei hat man Cristiano Ronaldo noch selten gesehen. Neue EM, neuer CR7?

Es lief die 56. Minute im EM-Duell zwischen Portugal und der Türkei und viele Fussball-Fans dürften sich verwundert die Augen gerieben haben. Hat er das wirklich gemacht? Cristiano Ronaldo hat praktisch alleine vor dem Tor stehend auf Teamkollege Bruno Fernandes aufgelegt?

Zur Story