Sport
Schaun mer mal

Venus Williams ginge ja noch, aber diese fiese Wespe machte Date-Krumm das Leben zur Hölle

Routinierte Japanerin out

Venus Williams ginge ja noch, aber diese fiese Wespe machte Date-Krumm das Leben zur Hölle

26.08.2014, 07:4826.08.2014, 08:17
Mehr «Sport»
Animiertes GIFGIF abspielen
Kimiko Date-Krumm ist mit bald 44 Jahren das «Grosi» der WTA-Tour. Im Auftaktspiel an den US Open unterlag die Japanerin aber nicht nur wegen des allfällig fehlenden Schnaufs der Amerikanerin Venus Williams. Vielmehr erhielt die einstige Weltnummer 1 Unterstützung von einer hartnäckigen Wespe, die Date-Krumm plagte. So siegte die ältere der Williams-Schwestern mit 2:6, 6:3, 6:3. (ram)GIF: Vine/MichaelSTBL
Bild
Bild: AFP
Bild
Bild: Elise Amendola/AP/KEYSTONE

Das Viech besuchte auch kurz die Venus 

Bild
Bild: Elise Amendola/AP/KEYSTONE
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
VfB weiter on fire, Bayern und BVB gewinnen – Schär trifft bei Newcastle-Sieg

Bayer Leverkusen kann frühestens morgen Sonntag erstmals Deutscher Meister werden. Von Rekordmeister Bayern München gab es keine (weitere) Schützenhilfe, er setzte sich zuhause gegen den Abstiegskandidaten Köln durch. Die Bayern taten sich lange schwer. Raphaël Guerreiro erlöste sie erst in der 65. Minute, nach einem Corner traf er herrlich per Weitschuss ins hohe Eck. Thomas Müller sorgte in der Nachspielzeit für den Endstand.

Zur Story