Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen

1. Tina Weirather (Lie) 1:40.94

2. Anna Fenninger (Ö) +0,51

3. Tina Maze (Slo) +0,91

8. Lara Gut (Sz) +1,51

9. Dominique Gisin (Sz) +1,61

15. Fabienne Suter (Sz) +2,02

23. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) +2,64

29. Priska Nufer (Sz) +3,16 

35. Marianne Abderhalden (Sz) +3,89

DNF: Jasmine Flury (Sz)

Second placed Anna Fenninger of Austria, winner Tina Weirather of Liechtenstein and third placed Tina Maze of Slovenia (L-R) celebrate on podium after the women's downhill of the Alpine Skiing World Cup in Garmisch-Partenkirchen March 7, 2015.            REUTERS/Wolfgang Rattay (GERMANY  - Tags: SPORT SKIING)

Die Sonnenbrillen-Girls: Anna Fenninger, die 25-jährige Liechtensteinerin Tina Weirather und Tina Maze (v.l.).  Bild: WOLFGANG RATTAY/REUTERS

Weirather fährt auf der Kandahar in einer eigenen Liga – Gut und Gisin schaffen den Sprung in die Top 10

Tina Weirather gewinnt die Abfahrt in Garmisch deutlich vor Anna Fenninger und Tina Maze. Mit Lara Gut und Dominique Gisin fahren zwei Schweizerinnen in die Top 10. 



Die Siegerin

Nach der Bestzeit im einzigen Training fährt Tina Weirather auch im Rennen allen davon und distanziert ihre Konkurrentinnen um mindestens 51 Hundertstelsekunden. Für die Liechtensteinerin ist es der zweite Abfahrtssieg ihrer Karriere und das insgesamt fünfte Mal, dass sie im Weltcup zuoberst auf dem Treppchen steht.

Tina Weirather of Liechtenstein reacts after the women's downhill first run of the Alpine Skiing World Cup in Garmisch-Partenkirchen March 7, 2015.         REUTERS/Michael Dalder (GERMANY  - Tags: SPORT SKIING)

Tina Weirather schreit die Freude über ihre nahezu perfekte Fahrt laut heraus. Bild: MICHAEL DALDER/REUTERS

Das Podest

Anna Fenninger reitet weiter auf einer Erfolgswelle und fährt auf den starken zweiten Schlussrang. Die Salzburgerin macht sowohl in der Weltcup-Gesamtwertung als auch im Disziplin-Klassement weiter Boden gut. Im Kampf um die grosse Kristallkugel liegt sie nunmehr noch 24 Punkte hinter der nach wie vor führenden Tina Maze. Die Slowenin belegt im heutigen Rennen den dritten Platz und komplettiert das Podest. In der Abfahrts-Wertung beträgt Anna Fenningers Rückstand auf Leaderin Lindsey Vonn vor dem finalen Rennen in Méribel noch 35 Punkte. Die Amerikanerin kommt in Garmisch nicht über Rang 7 hinaus.

Bild

Strahlende Gesichter – einzig Tina Maze scheint ob ihrem dritten Schlussrang nicht zufrieden zu sein.

Die Schweizerinnen

Die Schweizerinnen vermögen mit den Besten nicht mitzuhalten. Lara Gut und Dominique Gisin belegen als beste Fahrerinnen des Schweizer Teams die Plätze 8 und 9. Die beiden verpassen das Podium um sechs respektive sieben Zehntel. Für Marianne Abderhalden erfüllt sich die Hoffnung nicht, ihre Karriere beim Saison-Finale in Méribel ausklingen zu lassen. Die Toggenburgerin, die gestern den Rücktritt auf Ende Saison angekündigt hat, zeigt eine zu fehlerhafte Fahrt, um in der Disziplin-Wertung bei letzter Gelegenheit den Sprung unter die besten 25 zu schaffen und sich somit für das abschliessende Rennen in Savoyen zu qualifizieren. Wie Marianne Abderhalden (35.) wird auch Nadja Jnglin-Kamer (23.) in Méribel nicht dabei sein. Die Schwyzerin verpasst in Garmisch eine Klassierung unter den ersten zwanzig Fahrerinnen. Von den restlichen Schweizerinnen vermag ebenfalls keine für einen Exploit zu sorgen. Fabienne Suter wird 15., Priska Nufer fährt auf den 29. Schlussrang und Jasmine Flury scheidet aus.

Animiertes GIF GIF abspielen

Der letzte Fehler ihrer Karriere: Marianne Abderhalden verpasst das Saisonfinale. Bild: EPA/DPA

Der Aufreger

Nicole Hosp beweist mit der hohen Startnummer 30, dass die Piste auch zu diesem Zeitpunkt noch Topzeiten ermöglicht. Die Österreicherin liegt lange auf Podestkurs und scheitert nur um drei Hundertstelsekunden an der Zeit der drittplatzierten Tina Maze. Somit verpasst sie es, ihren ersten Podestplatz in der Abfahrt einzufahren und gleichzeitig Teamkollegin Anna Fenninger im Kampf um die grosse Kristallkugel zu helfen.

epa04650175 Nicole Hosp of Austria in action during the women's downhill training for the FIS Alpine Skiing World Cup in Garmisch-Partenkirchen, Germany, 06 March 2015.  EPA/KARL-JOSEF HILDENBRAND

Mit einer fulminanten Fahrt verpasst Nicole Hosp das Podest nur um drei Hundertstelsekunden. Bild: EPA/DPA

Ticker: 07.03.2015: Abfahrt Frauen Garmisch

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

152
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

47
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

124
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

152
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

47
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

124
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Carlo Janka: «Habe nie gezweifelt, dass ich noch mit den Besten mithalten kann»

Carlo Janka hat als Dritter in der Weltcup-Abfahrt in Lake Louise seine sportliche Auferstehung erlebt. Der Bündner ist überzeugt, auch im Verlauf der Saison zu den Besten zu gehören, wenn die Gesundheit mitspielt.

Während der Vorbereitung hatte der Körper ein weiteres Mal zu rebellieren begonnen, der Rücken bereitete wieder Probleme und erforderte eine Pause. Doch Carlo Janka nahm auch die neueste Herausforderung an – und wurde schon bei seinem ersten Renneinsatz in diesem Winter belohnt.

Carlo …

Artikel lesen
Link zum Artikel