Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tennis-Rüpel Kyrgios lässt Wawrinka während Spiel wissen: «Mein Kumpel hat deine Freundin gef****!»



Wegen einer «Verletzung im unteren Rückenbereich» musste Stan Wawrinka seine Partie gestern gegen Rüpel Nick Kyrgios in Montreal aufgeben.

Doch gab Wawrinka in Wahrheit auf, um nach seiner Freundin zu sehen? Der Hintergrund: Nick Kyrgios ist gegen Wawrinka mit einem Satz in Rückstand, als er ihm nach einem Ballwechsel sagt: «Kokkinakis banged your girlfriend». Thanasi Kokkinakis ist ein 19-jähriger australischer Tennisprofi und damit gleich alt wie Wawrinkas Freundin Donna Vekic aus Kroatien

abspielen

Nick Kyrgios mit den bösen Worten in Richtung Wawrinka. YouTube/Nadal Le Roi

Ob es daran liegt, dass Stan danach komplett den Faden verliert, auf einmal 7:6, 3:6 und 0:4 in Rückstand liegt und danach das Handtuch wirft? 

Darauf angesprochen, was Kyrgios bei seinem Trash-Talk durch den Kopf gegangen sei, antwortet die Skandal-Nudel im Platzinterview: «Weisst du, er war etwas frech zu mir, es ging mir einfach durch den Kopf. Ich weiss überhaupt nichts, ich habe es einfach gesagt.» (zap)

Die Twitter-Reaktion von Stan Wawrinka:

So zeigt sich Stan-Schätzli Donna Vekic auf Instagram

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DinoW 14.08.2015 00:57
    Highlight Highlight Ääh nicht dass sich der Herr Kyrgios hier gut benommen hat... aber sollte man als erfahrener Profisportler solchen ultra-basic Trashtalk nicht gut genug verarbeiten können, dass man nicht gleich aufgeben muss?? Vor allem wird Kyrgios damit ja noch für seine zu grosse Klappe belohnt
  • exeswiss 13.08.2015 14:48
    Highlight Highlight soeiner gehört nicht auf den tennisplat,z sondern ins ghetto zu seinesgleichen. "da hood" und so.
  • Ignorans 13.08.2015 14:44
    Highlight Highlight Habe ich was verpasst? Soweit ich das verstehe, hat Kyrgios nur die Wahrheit gesagt...
    Im Fussball werden ganz andere Beleidigungen ausgesprochen ohne was wahr zu sein...
  • teXI 13.08.2015 13:13
    Highlight Highlight also wenn das stimmt, war es doch nur nett gemeint von ihm ihn darauf aufmerksam zu machen^^ kein rauch ohne feuer ;)
  • Ignorans 13.08.2015 12:39
    Highlight Highlight Endlich mal wieder ein unterhaltsamer Tennisspieler. Seit Karriereende von Roddick wars arg langweilig.
    • Schreiberling 13.08.2015 13:05
      Highlight Highlight Unterhaltsam? Nein, das ist einfach nur respektlos. Tennis ist ein Gentlemensport (ja auch bei den Frauen). Und Kyrgios ist einer der das schon mehrfach missachted hat und auf irgendeine Weise bestraft gehört.
    • Tatwort 13.08.2015 13:11
      Highlight Highlight @Ignorans: Wenn für Dich Beleidigungen "Unterhaltung" sind, dann hoffe ich, dass Du nie, nie, nie an mich gerätst und mich unterhalten willst. Das würde verdammt weh tun.
    • Bobo B. 13.08.2015 13:53
      Highlight Highlight Intelligenz wird scheinbar in zunehmendem Ausmass zu einem seltenen Rohstoff. Das gilt für tennisspielende Emporkömmlinge und für Kommentarverfasser zu gleichen Teilen...
  • Micha Moser 13.08.2015 12:13
    Highlight Highlight Kyrgios fällt schon lange durch seine scheinbar fehlende Intelligenz auf. Aber leidergottes kann er verdammt gut Tennis spielen. Er sollte einfach dringend lernen das er nicht alles was ihn durch den Kopf geht aussprechen kann.
  • Pax Mauer 13.08.2015 10:19
    Highlight Highlight Demfall ist Stan also offiziell mit der Vekic zusammen. Schöner Moment für die Bekanntmachung 😀

Machte SRF Schleichwerbung für Federers Schuh? Bakom trifft Abklärungen

Das Fernsehen SRF hat in einer Sportsendung über Roger Federer und die Triathletin Nicola Spirig vom Samstag häufig das Logo der neuen Sportschuhe Federers gezeigt. Das Bundesamt für Kommunikation klärt ab, ob Werbevorschriften verletzt wurden.

Das halbstündige Interview mit dem Tennisstar und der Triathlon-Olympiasiegerin, die ebenfalls vom Schuhhersteller gesponsert wird, wurde in der Sendung «Sportpanorama plus» am Samstag um 22 Uhr ausgestrahlt. Jedes Mal, wenn die Kamera auf die beiden …

Artikel lesen
Link zum Artikel