Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wayne Gretzky stops to take a look at a display honoring him at the Hockey Hall of Fame in Toronto, October 18, 1999.  (KEYSTONE/AP Photo/Frank Gunn)

Gretzky in der Hockey Hall of Fame. Er wurde direkt nach dem Karriereende aufgenommen – üblich ist eine Wartezeit von mindestens drei Jahren. Bild: AP CP

Unvergessen

Wayne Gretzky betritt die NHL-Bühne und schickt sich an, alle Rekorde zu brechen

10. Oktober 1979: Der Einstieg der Edmonton Oilers ist gleichzeitig der erste Auftritt von Wayne Gretzky in der National Hockey League. 20 Jahre lang verzaubert der Kanadier die Eishockeywelt, bis er als bester Spieler aller Zeiten abtritt.



Sport bedeutet: Emotionen. Sport bedeutet aber vor allem auch: Zahlen. Sie entscheiden schliesslich über Sieg und Niederlage.

Im Idealfall werden Emotionen und Zahlen verbunden. Wayne Gretzky wird deshalb immer in Erinnerung bleiben. Wie Roger Federer im Tennis oder Michael Jordan im Basketball gilt er als der beste seiner Sportart aller Zeiten – und zwar nicht nur wegen der Erfolge, sondern auch wegen der Art und Weise, wie er sie errungen hat. «The Great One» mit der legendären Rückennummer 99 verblüffte nicht nur mit seinem Torriecher, sondern verzückte die Fans auch mit seiner Spielübersicht.

abspielen

Die Top-10-Momente der Karriere von Wayne Gretzky. Video: YouTube/tong Sanh

Die Edmonton Oilers führte er zu vier Stanley-Cup-Siegen. Als er 1988 zu den Los Angeles Kings wechselte, wurde während der Verkündung des Deals eine Sitzung im kanadischen Parlament unterbrochen. Wayne Gretzky war, ist und wird auf ewig die grosse Figur seines Sports bleiben.

Diese NHL-Rekorde besass Wayne Gretzky zum Zeitpunkt seines Rücktritts 1999

Viele Statistiken der NHL werden «doppelt» geführt, jeweils separat für die Qualifikation (Regular Season) und für die Playoffs.

Du musst die unten aufgelisteten Rekorde nicht lesen, wenn du keinen Bock dazu hast. Es genügt, durch sie zu scrollen und durch ihre schiere Anzahl zu erfahren, welch aussergewöhnlicher Spieler Wayne Gretzky war. Dennoch rate ich dir, die Werte zu studieren. Irgendwann hast du genug gestaunt und deine Kinnlade wird wieder zugehen …

Regular Season

Meiste Tore: 894 (in 1487 Spielen; 0,601 Tore pro Begegnung)

Meiste Tore, inklusive Playoffs: 1016 (894 in der regulären Saison und 122 Playoff-Tore)

Meiste Tore in einer regulären Saison: 92 (Saison 1981/82, in 80 Spielen)

Meiste Tore in einer Saison, inklusive Playoffs: 100 (Saison 1983/84, 87 Tore in 74 Spielen der regulären Saison und 13 Tore in 19 Playoff-Spielen)

FILE--Eleven-year-old Wayne Gretzky, right, meets hockey great Gordie Howe at the Great Men of Sports dinner held by the Kiwanis Club in Brantford, Ontario, May 4, 1972. Gretzky announced his retirment from the NHL on Friday, April 16, 1999 in New York City. (AP PHOTO/Brantford Expositor)

Bis Wayne Gretzky kam, hielt er den Torrekord: Gordie Howe. Das Bild zeigt ein Treffen des elfjährigen Gretzkys mit seinem grossen Idol. Bild: BRANTFORD EXPOSITOR

Meiste Tore in den ersten 50 Saisonspielen: 61 (Saison 1981/82 und 1983/84)

Meiste Tore in einem Drittel: 4 (gemeinsam mit zehn weiteren Spielern)

Meiste Assists: 1963 (in 1487 Spielen; 1,320 Assists pro Begegnung)

Meiste Assists, inklusive Playoffs: 2223 (1963 in der regulären Saison und 260 in den Playoffs)

Meiste Assists in einer regulären Saison: 163 (Saison 1985/86)

Meiste Assists in einer Saison, inklusive Playoffs: 174 (Saison 1985/86; 163 Assists in 80 Spielen der regulären Saison und elf Assists in zehn Playoff-Spielen)

Meiste Assists in einem Spiel: 7 (gemeinsam mit Billy Taylor)

Meiste Assists in einem Auswärtsspiel: 7 (gemeinsam mit Billy Taylor)

Meiste Punkte: 2857 (in 1487 Spielen der regulären Saison; 1,921 Punkte pro Begegnung)

Meiste Punkte, inklusive Playoffs: 3239 (2857 Punkte in der regulären Saison und 382 Playoff-Punkte)

Meiste Punkte in einer Saison: 215 (Saison 1985/86)

Meiste Punkte in einer Saison, inklusive Playoffs: 255 (Saison 1984/85; 208 Punkte in 80 Spielen der regulären Saison und 47 Punkte in 18 Playoff-Spielen)

Hockey player for Edmonton Oilers Wayne Gretzky in action in January 1984. (AP Photo)

«The Great One» im Januar 1984. Bild: AP

Meiste Karriere-Assists in der Verlängerung: 15

Meiste Karriere-Tore eines Centers: 894

Meiste Saisontore eines Centers: 92 (Saison 1981/82 in 80 Spielen der regulären Saison)

Meiste Karriere-Assists eines Centers: 1963

Meiste Saison-Assists eines Centers: 163 (Saison 1985/86 in 80 Spielen der regulären Saison)

Meiste Karriere-Punkte eines Centers: 2857

Meiste Saison-Punkte eines Centers: 215 (Saison 1985/86 in 80 Spielen der regulären Saison)

Meiste Assists in einem Spiel eines Akteurs in der ersten NHL-Saison: 7 (am 15. Februar 1980 beim 8:2-Sieg gegen die Washington Capitals)

Beste Torquote in einer Saison: 1,18 (Saison 1983/84; 87 Tore in 74 Spielen der regulären Saison)

abspielen

Gegen den ehemaligen Schweizer Natitrainer Glen Hanlon gelingt Wayne Gretzky am 14. Oktober 1979 der erste von 1016 NHL-Treffern. Video: YouTube/First NHL Goals

Beste Assists-Karriere-Quote: 1,321 (1963 Assists in 1487 Spielen der regulären Saison)

Beste Assistsquote in einer Saison: 2,04 (Saison 1985/86; 163 Assists in 80 Spielen der regulären Saison)

Beste Punktequote in einer Saison: 2,77 (Saison 1983/84; 205 Punkte in 74 Spielen der regulären Saison)

Meiste Saisons mit mindestens 40 Toren: 12 (von 20 Saisons)

Meiste Saisons in Folge mit mindestens 40 Toren: 12 (Saisons 1979/80 bis 1990/91)

Meiste Saisons mit mindestens 50 Toren: 9 (gemeinsam mit Mike Bossy)

Meiste Saisons mit mindestens 60 Toren: 5 (gemeinsam mit Mike Bossy)

Meiste Saisons in Folge mit mindestens 60 Toren: 4 (Saisons 1981/82 bis 1984/85)

Meiste Saisons mit mindestens 100 Punkten: 15

Meiste Saisons in Folge mit mindestens 100 Punkten: 13 (Saisons 1979/80 bis 1991/92)

Meiste Karriere-Spiele mit mindestens drei Toren: 50 (37 Spiele mit drei Toren, neun Spiele mit vier Toren und vier Spiele mit fünf Toren)

Wayne Gretzky, 27 smiles as he talks to guest host Jay Leno, right,   during the taping of Monday night's

Kurz nach seinem Wechsel von Kanada zu den Los Angeles Kings ist Gretzky zu Gast bei Talkmaster Jay «Föhnfrisur» Leno. Bild: AP

Meiste Saison-Spiele mit mindestens drei Toren: 10 (Saison 1981/82; sechs Spiele mit drei Toren, drei Spiele mit vier Toren und ein Spiel mit fünf Toren. Saison 1983/84; sechs Spiele mit drei Toren und vier Spiele mit vier Toren)

Längste Assists-Serie: 23 Spiele (Saison 1990/91; 48 Assists)

Längste Punkte-Serie: 51 Spiele (Saison 1983/84; von 5. Oktober 1983 bis 28. Januar 1984, 61 Tore und 92 Assists)

Längste Punkte-Serie ab dem Saisonbeginn: 51 Spiele (Saison 1983/84; von 5. Oktober 1983 bis 28. Januar 1984, 61 Tore und 92 Assists)

Playoffs

Meiste Karriere-Tore: 122

Meiste Karriere-Assists: 260 Meiste Assists in einem Jahr: 31 (1988; in 19 Spielen)

Meiste Assists in einer Serie (exklusiv Finalserie): 14 (gemeinsam mit Rick Middleton; 1985 im Conference-Finale gegen die Chicago Blackhawks)

Meiste Assists in einer Finalserie: 10 (1988; in vier Spielen gegen die Boston Bruins)

Edmonton Oilers team captain Wayne Gretzky, right, and Mark Messier hold up the Stanley Cup trophy following the team's 6-3 win over the Boston Bruins in the Stanley Cup hockey finals in Edmonton, Alberta, Canada, May 26, 1988.  (AP Photo/Rusty Kennedy)

Gemeinsam mit seinem genialen Sturmpartner Mark Messier stemmt Gretzky 1988 zum vierten Mal den Stanley Cup in die Höhe. Bild: AP

Meiste Assists in einem Spiel: 6 (gemeinsam mit Mikko Leinonen; am 9. April 1987 mit den Edmonton Oilers gegen die Los Angeles Kings)

Meiste Assists in einem Drittel: 3 (fünf Mal; dieser Rekord wurde insgesamt in 70 Fällen erreicht)

Meiste Karriere-Punkte: 382 (122 Tore und 260 Assists)

Meiste Punkte in einem Jahr: 47 (1985; 17 Tore und 30 Assists in 18 Spielen)

Meiste Punkte in einer Finalserie: 13 (1988; drei Tore und zehn Assists in vier Spielen gegen die Boston Bruins)

Meiste Punkte in einem Drittel: 4 (gemeinsam mit neun weiteren Spielern; am 12. April 1987 mit den Edmonton Oilers gegen die Los Angeles Kings im dritten Drittel; ein Tor und drei Assists)

Team Canada's Wayne Gretzky, left, is congratulated by teammate Eric Lindros, right after Canada defeated the U.S. Olympic hockey team 4-1 at the Big Hat arena in Nagano Monday, Feb. 16, 1998.  (KEYSTONE/AP Photo/Hans Deryk)

Gretzky bei den Olympischen Spielen 1998 in Nagano. In der NHL gewinnt Gretzky alles, was es zu gewinnen gibt – doch Weltmeister oder Olympiasieger wird er nie. Bild: AP

Meiste Unterzahltore in einem Jahr: 3 (gemeinsam mit fünf weiteren Spielern; 1983, zwei Tore gegen die Winnipeg Jets im Division-Halbfinale, ein Tor gegen die Calgary Flames im Division-Finale)

Meiste Unterzahltore in einem Spiel: 2 (gemeinsam mit acht weiteren Spielern; am 6. April 1983 mit den Edmonton Oilers gegen die Winnipeg Jets)

Meiste Karriere-Siegtore: 24

Meiste Spiele mit mindestens drei Toren: 10 (acht Spiele mit drei Toren, zwei Spiele mit vier Toren)

NHL All-Star-Games

Meiste Tore: 13 (in 17 Spielen)

Meiste Tore in einem Spiel: 4 (gemeinsam mit drei weiteren Spielern; 1983 für die Campbell Conference)

Meiste Tore in einem Drittel: 4 (1983; im dritten Drittel für die Campbell Conference)

Meiste Karriere-Assists: 12 (gemeinsam mit vier weiteren Spielern)

Meiste Karriere-Punkte: 25 (13 Tore und zwölf Assists in 17 Spielen)

Meiste Punkte in einem Drittel: 4 (gemeinsam mit Mike Gartner und Adam Oates; 1983 im dritten Drittel mit vier Toren für die Campbell Conference)

New York Rangers' Wayne Gretzky waves to the crowd following his last game in the NHL Sunday, April 18, 1999, in New York.    Gretzky ended his career with an assist, setting up a second-period goal as his New York Rangers fell to Pittsburgh 2-1 in overtime.  (AP Photo/Paul Chiasson)

Am 18. April 1999 bestreitet Wayne Gretzky sein letztes NHL-Spiel – indem er selbstverständlich noch einmal einen Assist verbucht. Bild: CP

(Quelle: Wikipedia)

Unvergessen

In der Serie Unvergessen blicken wir jeweils am Jahrestag auf ein grosses Ereignis der Sportgeschichte zurück: Ob hervorragende Leistung, bewegendes Drama oder witzige Anekdote – alles ist dabei.
Um nichts zu verpassen, like uns auch auf Facebook!

Alle Gewinner der Champions Hockey League

Eishockey-Saison 2019/20

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey-Saison 2019/20

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

95
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

58
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

41
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

118
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

27
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

37
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

15
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

36
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

21
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

35
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

7
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

17
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

53
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

17
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

14
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

Eishockey-Saison 2019/20

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

95
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

58
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

41
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

118
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

27
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

37
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

15
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

36
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

21
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

35
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

7
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

17
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

53
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

17
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

14
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • soulcalibur 10.10.2019 08:29
    Highlight Highlight Da liebe Infulänzer, Bätschelers, DSDS-Lemminge und YT-Schwallredner ist ein STAR! Über Jahre konstante Leistung auf höchstem Niveau. Ein kreativer Spielmacher mit beeindruckender Antizipation. Und auch menschlich war er ein Vorbild, selbstlos, er wurde vielfach für seine Teamfähigkeit gelobt. Das ist ein Vorbild, ich bewundere seine Leistung.

Eine Frage des Charakters – wie die SCRJ Lakers den Aufstiegsblues überwunden haben

Die Rapperswil-Jona Lakers zeigen sich im zweiten Jahr nach dem Wiederaufstieg in die National League wesentlich konkurrenzfähiger. Das ist nicht zuletzt eine Frage des Charakters.

Der Gang ist eng, links vom Eingang stapeln sich in einem Abstellraum ohne Tür Kartonschachteln. Die Geschäftsstelle der SC Rapperswil-Jona Lakers ist nichts für Blender. Sie macht gleich klar: Hier zählt solide Arbeit mehr als eine noble Erscheinung. Das passt zu einem Verein und einer Mannschaft, die kleine Brötchen backt, aber über sich hinauswachsen will. Nach gut einem Fünftel der aktuellen Meisterschaft ist man am Obersee dem Ziel Playoffs schon mal deutlich näher als vor einem Jahr.

In der …

Artikel lesen
Link zum Artikel