DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Atlanta Hawks guard Thabo Sefolosha (25) rebounds against San Antonio Spurs forward David West during the first first half of an NBA preseason basketball game Wednesday, Oct. 14, 2015, in Atlanta. (Curtis Compton/Atlanta Journal-Constitution via AP)  MARIETTA DAILY OUT; GWINNETT DAILY POST OUT; LOCAL TELEVISION OUT; WXIA-TV OUT; WGCL-TV OUT; MANDATORY CREDIT

Sorgte in letzter Zeit vor allem neben dem Parkett für Schlagzeilen: Thabo Sefolosha. 
Bild: AP/Atlanta Journal-Constitution

Nach mehr als einem halben Jahr Pause: Thabo Sefolosha gibt Comeback bei den Atlanta Hawks



Thabo Sefolosha gibt im dritten Testspiel der Atlanta Hawks nach halbjähriger Verletzungspause sein Comeback. Der Westschweizer spielt nach seinem Wadenbeinbruch acht Minuten und erzielt 5 Punkte.

Im vergangenen April hatte sich Sefolosha am Rande einer Polizei-Aktion vor einem Club in New York das rechte Wadenbein gebrochen und musste die Saison vorzeitig beenden. Erst letzte Woche erhielt der 31-Jährige vor einem New Yorker Gericht den Freispruch. Nun kehrte Sefolosha wieder dorthin zurück, wo er eigentlich für Schlagzeilen sorgen möchte: aufs Parkett.

Beim 100:86-Heimsieg im Testspiel gegen die San Antonio Spurs feierte er mit den Hawks ein erfolgreichen Einstand. Bis zum Saisonstart am 27. Oktober bleiben Sefolosha noch fast zwei Wochen Zeit, sich weiter in Form zu spielen. (si/cma)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

So minutiös bereitet sich ein neues US-Sportteam auf den Markteintritt vor

In den USA ist Sport ein Teil des Unterhaltungsgeschäfts und soll genau das sein: Unterhaltung für die Zuschauer, Geschäft für die Besitzer. Da wird nichts dem Zufall überlassen, wie sich am Beispiel der Seattle Kraken zeigt, die in der nächsten Saison das jüngste Mitglied der NHL werden.

Wie wichtig ist das Geräusch, das nach einem Treffer in der Halle ertönt? Nicht wichtig, würde man meinen, die Hauptsache ist doch, dass der Puck ins Tor geht. Doch dieser Gedanke könnte nicht weiter von der Realität entfernt sein. Das Torhorn ist wichtiger Bestandteil der Identität eines Teams.

Es gibt da dieses schöne Sprichwort: Der sicherste Weg, um in der Schweiz mit einem Sportteam ein kleines Vermögen zu erlangen, ist der, mit einem grossen Vermögen zu starten. Die Klubs leben oft von …

Artikel lesen
Link zum Artikel