DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

St.Gallen: Bald müssen Beizer wieder zur Wirteprüfung antraben

21.01.2016, 04:5621.01.2016, 11:01
  • Wer im Kanton St.Gallen eine Beiz aufmachen will, wird es künftig nicht mehr so leicht haben. Die Regierung plant auf 2017 ein Gesetz, das faktisch die Wirteprüfung wiedereinführt, wie das «St.Galler Tagblatt» schreibt.
  • Bisher mussten angehende Wirte im Kanton St.Gallen lediglich Kenntnisse in Lebensmittelhygiene und Suchtprävention vorweisen. Stimmt der Kantonsrat den Gesetzesänderungen zu, würde künftig auch das Wissen in Fächern wie Arbeitsrecht, Arbeitssicherheit, Rechnungswesen, Sozialversicherungsrecht und Mehrwertsteuerrecht überprüft werden. (rwy)

    Mehr zum Thema auf www.tagblatt.ch.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So legst du deine Ferientage 2022 optimal zwischen die Feiertage
Das Schlimmste haben wir bald hinter uns! Das stimmt zumindest für den Ferienkalender. Denn während uns 2021 kaum ein Feiertag gegönnt wurde, können wir 2022 wieder einige längere Wochenenden planen, ohne zuviele Ferien zu verbrauchen.

Nebst Weihnachten lagen im Jahr 2021 auch weitere Feiertage wie der 1. Mai und der 1. August auf einem Wochenendtag. Im kommenden Jahr dürfen sich Ferien-Liebhaber nun wieder vermehrt freuen: Es wird etwas besser – zumindest der Nationalfeiertag wird nämlich im Jahr 2022 zu einem verlängerten Wochenende führen.

Zur Story