SVP
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Affäre Mörgeli

Amtsgeheimnis nicht verletzt: Verfahren gegen Mörgeli eingestellt



SVP Nationalrat Christoph Moergeli informiert die Medien ueber seine Kandidatur als Rektor der Universitaet Zuerich am Freitag, 16. November 2012 in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

Hat gut lachen: Christoph Mörgeli Bild: KEYSTONE

Die Universität Zürich ist mit ihrer Klage wegen Amtsgeheimnisverletzung gegen ihren ehemaligen Mitarbeiter Christoph Mörgeli abgeblitzt. Die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren ein. Anlass für die Strafanzeige war, dass Mörgeli die Namen der Autoren eines als vertraulich eingestuften Expertenberichts öffentlich bekanntgegeben hatte.

Die Staatsanwaltschaft Zürich habe das Verfahren eingestellt, bestätigte Corinne Bouvard, Sprecherin der Oberstaatsanwaltschaft, am Donnerstag auf Anfrage einen Artikel im «Tages-Anzeiger.» Mörgeli erhält eine Umtriebsentschädigung und Genugtuung von 8289 Franken. Die Einstellung ist gemäss Bouvard noch nicht rechtskräftig.

Die Universität Zürich verzichtet auf eine Beschwerde gegen die Einstellung, wie sie auf Anfrage mitteilte. Man habe den Entscheid und die Begründung der Staatsanwaltschaft zur Kenntnis genommen.

Die Vorwürfe der Uni basieren auf einer Medienkonferenz vom 11. April 2013, die Mörgeli organisiert hatte. Mörgeli hatte die gemäss Uni vertraulichen Namen der Mitglieder einer internationalen Expertenkommission genannt, welche die Objektsammlung des Medizinhistorischen Instituts und Museums beurteilt hatten. (aeg/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

196
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

24
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

87
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

59
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

196
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

24
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

87
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

59
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • manhunt 13.11.2014 22:47
    Highlight Highlight es amüsiert mich immer wieder über alle massen, wie oft in solchen foren über die "linken studierten" hergezogen wird. nun siehe da, ein exponent aus ebensolcher kaste, aus dem rechtskonservativen lager wohlgemerkt, moniert andauernd das verschleudern von steuergeldern durch die "linken". bloss drängt sich immer mehr die frage auf: wer bezahlt nun schon jahrelang den lebensunterhalt (honorar für lehrstuhl und nationalratsmandat) von besagtem herrn? ohne das er dabei in irgendeinem masse wertschöpfung erziehlt hätte. geschweige denn politisch konstruktive erfolge vorzuweisen hätte. aus der sicht als steuerzahler könnte man fast von einem sondersetting sprechen.
    • quark 13.11.2014 23:36
      Highlight Highlight Mörgeli ist in der Tat das TSAZ (Teuerste Sondersetting Aller Zeiten) und das Überflüssigste überhaupt. Ist logo irgendwie auch eine Leistung, bloss nicht in Schweizer Augen.
  • (J)onas (F) (K)essler 13.11.2014 19:42
    Highlight Highlight mörgeli lässt man ziehen,aber der gerri gate wird ewigs durch die medien geschmissen.
  • quark 13.11.2014 19:39
    Highlight Highlight Angelo C. Nun besagter M. hat an dieser linkslastigen Uni studiert, promoviert und für praktisch Nichstun jahrelang ein happiges Salär gezockt. Gemuckst hat er erst wo die Quelle versiegte. Mit diesem einen Job, und dem NR Mandat (hier fast ausschliesslich rundum Personen denunziert, für den Steuerzahler teure und hoffnungslose Gerichtsfälle angezettelt) hat er der Schweiz Null (Zero, Rien) Gegenwert erbracht. In einer Firma würde man sagen, "Totalverlust" und man würde abkoppeln, in einer Partei geht das nicht wegen Imageschaden und Angst vor internen Schlammereien.
    Also: Er muss nicht nur die paar Franken retournieren, sondern ein Gros seiner gesamten je erhaltenen Einkünfte.
    Bloss, dazu gehört eben ein gestandenes Mannsbild.
    • Angelo C. 13.11.2014 22:29
      Highlight Highlight Gezockt, Geld rückerstatten? Ich glaub ich hab' mich verlesen: Fakt ist, dass er weit über 20 Jahre, vom früheren Vorgesetzten in dieser Zeit mehrfach belobigt, sein Museum geführt und somit seinen Lohn für die jahrzehntelange Tätigkeit offenbar zurecht erhalten hat. Ungenügsamkeit wäre gewiss Jahre zuvor schon aufgeflogen, aber ich vermute amüsiert, dass Sie dann wohl einen SVP-Vorgesetzten unterstellen würden ;-)! Richtig ist übrigens, völlig entgegen Ihrer "Vermutung", dass man ihm auf Grund des dilettantischen Verhaltens der Unileitung und RR Aeppli mindestens ein Jahressalär über die Freistellung hinaus abdrücken muss. Wobei davon auszugehen ist, dassces damit für die Uni noch nicht ausgestanden ist. Doch das nur nebenbei....
  • tomdance 13.11.2014 18:14
    Highlight Highlight Sind das jetzt 8289.-- Franken Steuergeld? Wenn ja gehe ich davon aus, dass Herr Mörgeli das Geld nicht annehmen wird. Ein SVP-Promi wird ja wohl nicht der Allgemeinheit auf der Tasche liegen wollen. Oder?
    • Angelo C. 13.11.2014 18:42
      Highlight Highlight Naja, obwohl ich (teilweise!) nationalkonservativ ticke, kann ich nicht behaupten, dass ich Herr Mörgeli als eigentlichen Sympathieträger empfinde :-)! Dennoch darf man heute auf Grund der allgemein bekannten Fakten sagen, dass er linkslastigem Mobbing rund um die Uni Zürich zum Opfer gefallen ist. Es steht dadurch zu vermuten, dass auch deswegen noch an sich gerechtfertigte Zahlungen an ihn erfolgen werden. Ob er mit diesen Zuwendungen sein berufliches Elend ersäuft oder es sonstwie verbrät, ist mir persönlich eigentlich so ziemlich wurscht...

Eritreischer Medienbund reicht Strafanzeige gegen Wahlvideo von SVP ein

YouTube hatte ein Wahlvideo der Zürcher SVP zuvor als Hassrede qualifiziert und gesperrt. Nun reicht der eritreische Medienbund Strafanzeige ein.

Der Eritreische Medienbund Schweiz hat bei der Staatsanwaltschaft Zürich Strafanzeige gegen die SVP eingereicht. Dies wegen eines Wahlkampf-Videos.

Im auf Facebook und YouTube verbreiteten Video verwende die SVP eine Symbolik, die Angst und Hass schüre und zur Diskriminierung von Personen aus Eritrea aufrufe, sagt Sprecher Yonas Gebrehiwet zu watson. «Immer vor den Wahlen hetzt die SVP mit rassistischen Sprüchen und Videos. Wir wollen jetzt ein Zeichen setzen und zeigen: So geht es nicht.»

Das …

Artikel lesen
Link zum Artikel