Tier
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gruselig wie «Max & Moritz»: Wenn die Getreidemühle Taube um Taube einsaugt ...

14.10.16, 14:25 14.10.16, 19:45


Eine nimmersatte Getreidemühle, die Tauben gleich dutzendfach verschlingt? Keine gruselige Umkehrung von «Max & Moritz» – die beiden Lausbuben aus der Feder Wilhelm Buschs landen im letzten Akt in der Mühle von Meister Müller und werden danach von Federvieh verspiesen –, sondern sozialdarwinistisch anmutende Realität in einer Mühle in der russischen Stadt Kazan. Videoaufnahmen zeigen einen Pulk Tauben, der dem Bad im Getreidemeer nicht widerstehen kann. So viel Gefrässigkeit kann ziemlich fatal sein, wie wir lernen.

(tat)

Abonniere unseren Daily Newsletter

11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mia_san_mia 14.10.2016 20:35
    Highlight Dümmere Viecher gibt es wohl nicht...
    17 1 Melden
  • blobb 14.10.2016 17:36
    Highlight Dachte Vögel seien sehr intelligent. Gilt das nicht für Tauben? ;)
    17 3 Melden
  • Baba 14.10.2016 17:20
    Highlight Vor Jahren war doch im Aargau mal ein Skandal, weil's im Mehl einer Mühle aus dem Suhrental(?) minimalste Rückstände von Mäusen hatte (wirklich minimal). Wie ginge es wohl ab, wenn dieses Mehl im Labor untersucht würde? Der Proteingehalt muss erheblich sein.

    Aber "gruselig" ist wirklich der richtige Ausdruck für dieses Video - ich konnt's echt nicht fertig anschauen...
    21 3 Melden
  • Mathis 14.10.2016 16:52
    Highlight Das ist jetzt wirklich furchterregend; vor allem, weil die Tauben scheinbar völlig gleichgültig in den Tod gehen (weil sie sich nicht vorstellen können, was sie erwartet).
    27 0 Melden
  • hektor7 14.10.2016 16:12
    Highlight Gut haben die meisten Veganer auch Zöliakie...
    58 3 Melden
  • Deverol 14.10.2016 15:59
    Highlight Hygienisch
    21 1 Melden
  • glüngi 14.10.2016 15:07
    Highlight mmmmmhhhh fleisch in mehl...

    die am schluss hatte glaube ich genug vom leben.
    37 3 Melden
    • fischbrot 14.10.2016 18:13
      Highlight jup.. die ist wirklich ziemlich entspannt eingetaucht
      10 1 Melden
  • fischbrot 14.10.2016 14:53
    Highlight Darum ist das russische Brot so gehaltvoll.. Weil Fleischeinlage *g*
    40 5 Melden
    • Albi Gabriel 14.10.2016 15:10
      Highlight Wohl nix für die Veganer...
      33 2 Melden
    • Vernon Roche 14.10.2016 15:11
      Highlight Und Taubenscheisse
      28 2 Melden

Ja, die Wespen sind im Moment aggressiv – 4 Tipps, wie du damit umgehen kannst

Die Hitze macht nicht nur Mensch und Tier zu schaffen, sondern auch den Insekten. Wegen der anhaltenden Trockenheit finden Wespen kaum Nahrung – und bedienen sich häufiger von unserem Teller. Was helfen kann.

Jeden Sommer dasselbe Problem: Liegt der Kuchen erst einmal draussen auf dem Tisch, ist auch das lästige Surren nicht fern – denn Wespen stehen auf Süsses und kohlenhydratreiche Kost.

Zwar ist in diesem Jahr gemäss Christian Schweizer von der eidgenössischen Forschungsanstalt Agroscope nicht mit einer «epidemieartigen Ausbreitung» wie in anderen Jahren zu rechnen, die Wespen seien heuer aber dennoch aggressiver.

Grund dafür ist die anhaltende Trockenheit, die den Insekten die Nahrungssuche …

Artikel lesen