Tier
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eine weise Wahl!

Die Seite-3-Girls haben ausgedient. Wer soll ihre Nachfolge antreten? Ihr habt entschieden: Es sind Eulen! 



Lüthi Susanne
Lüthi Susanne

Redaktorin

Das bisherige Geschehen um die Seite-3-Girls der britischen Zeitung The Sun in Kürze:

Dass sie das Rennen machen würden, hätte man nicht unbedingt erwarten können, denn die Konkurrenz war stark. Doch die süssen Baby-Esel schafften es «nur» auf Rang 3, die Baby-Tiere allgemein auf Platz 2. 

Doch genug über die Verlierer geredet, kommen wir zu den Siegern. Diese lassen sich in zwei Kategorien einteilen. Einerseits gibt es die Eulen, die es eben auf die dritte Seite der Zeitung schafften und die Eulen, die sich zwar beworben haben, die Publikation aber knapp verfehlten. Widmen wir uns diesen Tieren zuerst.

Und nun ist es endlich so weit. Mit Stolz präsentieren wir die ...

... sieben Seite-3-Eulen!

Eine weise Entscheidung, die wir mit vier Eulen-Gifs feiern möchten:

Die Bade-Eule

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Die Was-guckst-du-Eule

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Die Streichle-mich-Eule

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Die Streichle-mich-mehr!-Eule

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Und nun noch, für alle Nostalgiker, die schönsten The-Sun-Seite-3-Girls!

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

36
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

140
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

42
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

207
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

340
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

36
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

140
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

42
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

207
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

340
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Beifang

Was ein US-Polizist kann, kann die watson-Leserin Mila schon lang

Das ist die Entendame, die jedes Jahr bei watson-Leserin Mila auf der Dachterrasse in Zürich brütet. Sind die Kleinen geschlüpft, müssen sie zunächst vom fünften Stock auf den Rasen hinunter springen. Dann beginnt ihre gefährliche Reise bis zur Limmat. 

Doch zum guten Glück für die Enten begleitet Mila die Familie. Und zum guten Glück für uns hatte sie eine Kamera mit dabei:

Das gleiche Ich-mag-Enten-Gen wie Mila hat wohl auch dieser Verkehrspolizist in Eau Claire im US-Bundesstaat Wisconsin:

Artikel lesen
Link zum Artikel