DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Will Arnett lästert bei Jimmy Kimmel ab

«Watn, das...?» – Will Arnett verstand weder die Show noch Lanz und nach 40 Minuten war er mit seinen Nerven am Ende



abspielen

video: youtube/jimmy kimmel live

Will Arnett ist wirklich, wirklich froh, wieder auf einem amerikanischen Sessel Platz nehmen zu dürfen – die «Wetten, dass...?»-Sofalandschaft bei Markus Lanz ist ihm nicht geheuer: In der Sendung von Jimmy Kimmel lästert der Schauspieler kräftig über die deutsche TV-Show ab. 

Ins Englische übersetzt heisst für Arnett «Wetten, dass...?», oder wie er es sagt «Watn das», so viel wie «What the fuck is happening?» («Was zum Teufel passiert hier?»). Das habe er zumindest die ganze Zeit gedacht.

epa04433780 US actress Megan Fox (L) and Canadian actor Will Arnett arrive for the German premiere of 'Teenage Mutant Ninja Turtles' in Berlin, Germany, 05 October 2014. The movie will be released in German cinemas on 16 October.  EPA/PAUL ZINKEN

Megan Fox und Will Arnett hatten die Ehre, sich auf Lanz' Sofa zu begeben. Bild: EPA/DPA

«Sie wollten, dass ich einen Nervenzusammenbruch habe!»

Der arme Mann habe keine Ahnung gehabt, was eigentlich das Konzept dieser Show ist. Und warum er wetten sollte, ob irgendwelche Leute anhand von Bissspuren auf Frisbee-Scheiben erkennen können, welcher der 50 Hunde auf der Bühne da genau reingebissen hätte. Und auf einmal wäre da ein Jeep über die Bühne gefahren. Und das Sofa hätte sich bewegt! Und dann hätte er auch kein Wort verstanden und immer auf den Mann im Ohr warten müssen, bis dieser endlich übersetzt hätte. Und das für geschlagene 40 Minuten! 40! 

OFFENBURG, GERMANY - APRIL 05:  TV host Markus Lanz perfoms with a hula hoop during the 'Wetten, dass..?' tv show on April 5, 2014 in Offenburg, Germany.  (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)

Keine Sorge, Will Arnett, auch Markus Lanz versteht manchmal nicht, was er während der Sendung da so macht ... Bild: Getty Images Europe

«Sie wollten, dass ich einen Nervenzusammenbruch bekomme!», erzählt der traumatisierte Schauspieler weiter. Und das hätten die Deutschen, vor denen er sich wirklich fürchte, auch geschafft.

Wie Moderator Jimmy Kimmel richtig erkennt: Er wird wohl nicht wieder eingeladen ... Viel Zeit bleibt ja auch nicht mehr. Wann wird die Sendung schon wieder eingestampft...? Ah Genau: Am 13. Dezember soll die allerletzte Ausgabe von «Watn, das...?» ausgestrahlt werden. Da wird sich mindestens einer sicher freuen.

(lis)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Was wurde eigentlich aus dem Cast von «Die Nanny»?

Wer erinnert sich nicht an die wunderbar schrille und gleichzeitig so charmante «Fran Fine» aus der Sitcom «Die Nanny», welche uns in den 90ern über sechs Staffeln so herrlich unterhielt?

Fran Fine, gespielt von Fran Drescher, wird von ihrem Langzeitverlobten betrogen und verliert ihr Heim und ihren Job. Durch einige Zufälle landet sie schlussendlich bei dem verwitweten Musicalproduzenten «Maxwell Sheffield». Dieser ist auf der Suche nach einer Nanny für seine drei Kinder.

Tada, das war das Konzept der Sitcom «Die Nanny».

Wie vielen bekannt ist, wurde die Sendung 1999 eingestellt. Was aber nur wenigen bekannt sein dürfte, ist was aus den Darstellern*innen im wahren Leben geworden …

Artikel lesen
Link zum Artikel