DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die wichtigste GNTM-Folge des Jahres

Acht Model-GIFs, tausend Zuckungen

Die spannendste Episode der «Germany's Next Topmodel»-Staffel ist bekanntlich die, in der die Kandidatinnen Haare lassen müssen. Haben Sie diese Achterbahn der Gefühle verpasst? Zum Glück haben wir für Sie mitgeGIFt. 
21.02.2014, 10:4921.02.2014, 11:57

Der Tag des Umstylings ist also gekommen. Der Tag, an dem sich alle GNTM-Kandidatinnen fast in die Hosen machen. Eine der Schönheiten hat sich zwar nicht ins Höschen gemacht, dafür aber übergeben. Dazu jedoch später. 

Heidi ist also ganz fröhlich und aufgeregt beim Coiffeur, diese Dame mit den blonden «Kaugummi-Haaren» eher weniger. Dieses Gesicht spricht Bände.

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: watson/sim

Andere Kandidatinnen können ihren Emotionen besser freien Lauf lassen. Das müssen Models ja können. Wie die hier. Warum Sie weint? Raten Sie mal! 

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: watson/sim

Nein, nein! Nicht die neue Haarfarbe oder der trendy Schnitt sind schuld am Gefühlsausbruch. Sondern der Tölpel von Friseur, der so sehr an den Haaren zupfte, dass sie vor lauter Schmerz gegen die Tränen kämpfen musste. 

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: watson/sim

Autsch. Nun gut. Beim Fönen hilft dann nur noch beten. Designer und GNTM-Juror Joop ist zuversichtlich. Die Kandidatin sei jetzt «mehr fashion».

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: watson/sim

Erstaunlicherweise hat Kandidatin Samantha aber nicht beim Endergebnis geweint. Tapferes Ding! Ihr neues – interessantes – Styling postete sie voller Stolz auf ihrem Instagram-Account. Sie fragen sich sicher zurecht: Augenbrauen, wo?

Andere Kandidatinnen machten ebenfalls Luftsprünge vor lauter Freude über das Handwerk des Star-Coiffeurs ... Nicht. 

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: watson/sim

Was diese Umstyling-Episode von den Folgen der vergangenen Jahre unterscheidet: Keiner der «Meeeedchen», wie Heidi immer piepst, weinte wegen der zu kurzen Haare.

Dieses Model in spe – wir glauben, sie hiess Nancy –  schluchzt dagegen, weil sie von zwei Mitkandidatinnen schwer gemobbt wird. Wegen der neuen Farbe ihrer Augenbrauen. Zu hell! Zu grün! Zu was-auch-immer!

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: watson/sim

Die Mobberinnen hatten dafür ihren Spass. Lachen – auch das ist etwas, was ein Model per Knopfdruck drauf haben muss. Eigentlich üben sie nur. 

Trotzdem: Für ihr Lästermaul wird Aminata (hier links im GIF) später noch bestraft. 

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: watson/sim

Und zwar hier: 

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: watson/sim

Es ist sie, die das darauf folgende Luftballon-Shooting offensichtlich zum Kotzen findet. Angeblich war das Mittagessen schuld. Oder der Fashion-Gott. Der straft sofort. 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel