DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Lage nicht unter Kontrolle

Russland befürchtet Eskalation in der Ukraine

21.01.2014, 11:4328.01.2014, 07:52

Russland befürchtet, dass die politische Krise in der Ukraine ausser Kontrolle geraten könnte. Die Aufrufe der ukrainischen Oppositionsführer und vor allem Vitali Klitschkos zur Mässigung zeigten, dass die Lage unbeherrschbar werde, sagte Lawrow am Dienstag in Moskau. Zugleich forderte Lawrow die europäischen Regierungen auf, sich nicht in die inneren Angelegenheiten des Landes einzumischen. Der Chefdiplomat warf der Europäischen Union vor, «Öl ins Feuer» zu giessen und mit zweierlei Mass zu messen. Die Angriffe von Demonstranten auf die Polizei unter anderem mit Brandsätzen seien unvereinbar mit europäischen Verhaltensregeln. Lawrow betonte, die Lage könne sich nur durch Dialog beruhigen und nicht durch Einmischung von aussen. 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
So rüstet die ukrainische Armee ihre Jets mit westlichen Waffen auf
Die Luftwaffen beider Seiten haben im Ukraine-Krieg bisher nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Das könnte sich nun aber mit dem Einsatz amerikanischer Anti-Radar-Raketen ändern, wie CH Media-Kriegsreporter Kurt Pelda erklärt.

Ein ukrainische Mig-29 donnert im Tiefflug über ein Dorf in der Südukraine. Kühe rennen verschreckt zwischen den Häusern umher, Hunde bellen. Plötzlich schiesst der Kampfjet eine Rakete ab. Neben dem Lärm der Düsen ist nun auch das Fauchen der Lenkwaffe zu hören. Sie zieht einen langen Schweif weissen Rauchs hinter sich her. Kurz nach dem Abschuss steigt die Rakete steil in den Himmel und fliegt so hoch hinauf, dass ihr Feuerstrahl nicht mehr zu sehen ist.

Zur Story