Unvergessen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
abspielen

Anni Friesinger-Postma am Boden: Sie glaubt, dass Deutschland wegen ihres Sturzes den Final verpasst hat. Video: Youtube/melziebell

Glamour-Girl Anni Friesinger-Postma

Unvergessen

27.02.2010: Alles scheint nach dem Sturz verloren – da schwimmt sie einfach übers Eis und rettet Deutschland in den Final

27. Februar 2010: Anni Friesinger-Postma ist das Postergirl des deutschen Wintersports. In Vancouver schreibt sie nicht mit einer Medaille Geschichte, sondern mit einer spektakulären Schwimm-Einlage nach einem Sturz.



Anni Friesinger-Postma ist als mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin eine der erfolgreichsten Eisschnellläuferinnen der Geschichte. Die Spiele von Vancouver 2010 sollen das letzte Highlight bilden: Die Bayerin ist 33 Jahre alt und hat ihren Zenit überschritten.

In ihren beiden Einzelstarts bleibt Friesinger-Postma über 1000 und 1500 Meter ohne Medaille. So bleibt einzig das Team-Rennen, um im letzten grossen Wettkampf der Karriere noch einmal abzuräumen.

Deutschland setzt sich im Viertelfinal gegen den Nachbarn Holland durch und trifft nun auf die USA. Es geht um den Einzug in den Final. Stephanie Beckert und Daniela Anschütz-Thoms schlagen ein Tempo an, das ihre Teamkollegin Friesinger-Postma nicht bis am Schluss halten kann. Sie verliert mehr und mehr den Kontakt – dabei zählt im Ziel ihre Zeit, die der dritten Läuferin.

Mit Slapstick-Einlage ins Finale

«Nach dem Wackler in der vorletzten Kurve habe ich den Anschluss verloren, weil die Mädels so Tempo gemacht haben», erzählte Friesinger-Postma später. «Ich habe immer gerufen, aber die konnten ja nicht mehr stoppen.»

Wenn es nur beim Wackler bliebe: 50 Meter vor der Ziellinie strauchelt die 33-Jährige erneut, sie knallt aufs Eis. Aus der Traum vom Finale, von der letzten Goldmedaille. Aus der Traum?

Nein, jetzt wird es spektakulär. Wie eine Brustschwimmerin bewegt sich Friesinger-Postma nun voran. Und ganz kurz vor der Ziellinie schwingt sie ihr rechtes Bein nach vorne, um die Zeitmessung auszulösen, massgebend ist der Schlittschuh.

Der rechte Schlittschuh löst die Zeitmessung aus ... Bild: AP

... aber die Finalqualifikation scheint verpasst zu sein. Bild: EPA

Wütend schlägt Anni Friesinger-Postma, immer noch auf dem Boden liegend, mit der Faust aufs nackte Eis. «Ich habe es verbockt», schiesst es ihr durch den Kopf.

Hat sie nicht. Das deutsche Team rettet einen knappen Vorsprung von 23 Hundertstelsekunden über die Runden und rutscht im wahrsten Sinne des Wortes in den Final.

abspielen

Wieso wir Anni Friesinger-Postma in der Einleitung dieses Artikels als «Postergirl» bezeichnen. Video: Youtube/klugt

Kein Einsatz mehr im Kampf um Gold

Den Final bestreitet Anni Friesinger-Postma nicht, sie wird von Katrin Mattscherodt vertreten. Mehr als würdig: Dank einem phänomenalen Schlussspurt holt das deutsche Team die Goldmedaille. Nachdem es lange Zeit deutlich zurückliegt, ist das Trio im Ziel winzige drei Hundertstelsekunden vor den Gegnerinnen aus Japan.

Wenige Wochen nach der letzten Goldmedaille wird Anni Friesinger-Postma am Knie operiert. Als dort ein schwerer Knorpelschaden bemerkt wird, gibt die Strahlefrau ihren Rücktritt bekannt. Als dreifache Olympiasiegerin, wovon sie 2,9 als Eisschnellläuferin und 0,1 davon als Brustschwimmerin errungen hat.

abspielen

In einem Herzschlag-Finale schlägt Deutschland im Final Japan um 0,03 Sekunden. Video: Youtube/

Wettstrahlen mit Goldmedaillen: Anni Friesinger-Postma (zweite von links) und ihre Teamkolleginnen. Bild: Youtube/olympicvancouver2010

Unvergessen

In der Serie «Unvergessen» blicken wir jeweils am Jahrestag auf ein grosses Ereignis der Sportgeschichte zurück: Ob eine hervorragende sportliche Leistung, ein bewegendes Drama oder eine witzige Anekdote – alles ist dabei.

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

23
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

72
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

34
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

37
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

14
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

23
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

72
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

34
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

37
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

14
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wie süss! Freund P.K. Subban empfängt Lindsey Vonn mit einem «GOAT»-Kuchen

Die einzigartige Karriere von Lindsey Vonn hat am Sonntag mit einem letzten Höhepunkt geendet. Die amerikanische «Speed-Queen» holte in der Abfahrt mit Bronze ihre achte WM-Medaille. Das wurde im schwedischen Are mit einer langen Party-Nacht ausgiebig gefeiert.

Mittlerweile ist Vonn nach Hause zurückgekehrt. Dort wurde sie nach einem 18-stündigen Flug von ihrem Freund P.K. Subban gebührend empfangen. Der Verteidiger-Kollege von Roman Josi bei den Nashville Predators organisierte für die …

Artikel lesen
Link zum Artikel