DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Auf diesem Video ist zu sehen, wie der Polizist auf den Flüchtenden schiesst.youtube

Mordanklage gegen weissen US-Polizisten: Acht Schüsse auf einen unbewaffneten Schwarzen

08.04.2015, 03:3508.04.2015, 16:49

Neuer Fall von Polizeigewalt in den USA: Nach tödlichen Schüssen auf einen 50-jährigen Schwarzen ist ein weisser Polizist im US-Staat South Carolina am Dienstag wegen Mordes angeklagt worden.

Der 33-jährige Beamte Michael Slager hatte nach dem Vorfall in der Stadt North Charleston am vergangenen Samstag angegeben, er habe um sein Leben gefürchtet, nachdem ihm der Afroamerikaner Walter Scott bei einer Verkehrskontrolle seine Elektroschock-Waffe entrissen habe.

Der Polizist Michael Slager.
Der Polizist Michael Slager.Bild: X80001

Ein Video, das unter anderem der «New York Times» zugänglich gemacht wurde, zeigt indessen, dass der Beamte dem Mann mehrfach in den Rücken schoss, während dieser zu fliehen versuchte. Der Zeitung zufolge feuerte der Polizist acht Mal auf den anscheinend unbewaffneten Schwarzen.

Szenen des Videos könnten laut Berichten auch darauf hindeuten, dass der Beamte anschliessend seine Elektroschock-Waffe neben den Toten legte.

Zuletzt hatte mehrere Fälle tödlicher Gewalt weisser Polizisten gegen Schwarze Empörung in den USA ausgelöst. In Ferguson (Missouri) war es zu tagelangen Unruhen gekommen, nachdem ein Beamter den unbewaffneten afroamerikanischen Teenager Michel Brown erschossen hatte. (feb/sda/dpa)

Junger Schwarzer in Berkeley bei Ferguson erschossen.

1 / 9
Junger Schwarzer in Berkeley bei Ferguson erschossen.
quelle: ap/st. louis post-dispatch / david carson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ferguson – eine Chronik der Wut

1 / 12
Ferguson – eine Chronik der Wut
quelle: getty images north america / scott olson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Früherer Uber-Sicherheitschef wegen Datenklau-Vertuschung verurteilt

Wegen der Vertuschung eines millionenfachen Diebstahls von Userdaten beim US-Fahrdienstleister Uber hat ein Gericht Medienberichten zufolge den ehemaligen Sicherheitschef des Unternehmens verurteilt.

Zur Story