DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Die Leute in L.A. sind immer betrunken» – New Yorker Kids laden die Klischeekanone, Los Angeles feuert zurück



Der amerikanische Komiker Jimmy Kimmel schickte für seine Show ein Kamera-Team nach Los Angeles und New York um dort Kinder nach der Meinung der jeweils anderen Stadt zu befragen. Dafür, dass die meisten Befragten noch nie in der anderen Stadt waren, haben sie ausserordentlich ausgeprägte Vorurteile übereinander.

«People in New York are crazy»

abspielen

YouTube/Jimmy Kimmel Live

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Neun Tote nach Schüssen an Zugdepot in Kalifornien

Wieder fallen tödliche Schüsse in den USA, diesmal ist Kalifornien der Schauplatz einer Tragödie. An einem Zugdepot für Stadtbahnen hat ein Schütze am Mittwochmorgen (Ortszeit) das Feuer eröffnet und acht Menschen getötet. Auch der mutmassliche Täter ist tot. Er habe ersten Ermittlungen zufolge Suizid begangen, teilte Polizeisprecher Russell Davis am Mittwochnachmittag mit. Bei der Bluttat am frühen Morgen sei zudem eine Person verletzt und in «kritischem Zustand» in ein Krankenhaus …

Artikel lesen
Link zum Artikel