Velo
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehrere 100'000 Franken

Einbrecher machen in Velomanufaktur in Grenchen Riesenbeute

Ein Carbonrahmen von BMC, aufgenommen in der BMC-Produktionsstaette in Grenchen am 24. Januar 2012. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Die BMC Trading AG in Grenchen hat einen Schaden von mehreren 100'000 zu beklagen.   Bild: KEYSTONE

Einbrecher sind in der Nacht auf Mittwoch in Grenchen SO in diverse Betriebe eingestiegen. Beim Fahrradhersteller BMC wurden hochwertige Fahrräder und Zubehör im Wert von mehreren 100'000 Franken entwendet. Im selben Zeitrum wurde aus einer Werkzeugfabrik ein Lieferwagen gestohlen. Dieser sei möglicherweise für den Transport der gestohlenen Velos benutzt worden, schreibt die Solothurner Polizei in einer Mitteilung vom Mittwoch.

In einem anderen Gewerbebetrieb stahlen die Einbrecher einen Tresor mit Bargeld und Schlüsseln sowie einen weiteren Lieferwagen. Dieses Fahrzeug wurde für den Abtransport des Tresors gebraucht, wie die Polizei vermutet. (rar/sda)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die gestürzte holländische Radfahrerin Annemiek van Vleuten grüsst auf Twitter mit blauem Auge 

Sie kann nach dem fürchterlichen Sturz im olympischen Strassenrennen bereits wieder lachen: Die holländische Radfahrerin Annemiek van Vleuten bedankt sich nun bei den Fans.

Der Sportwelt blieb am Sonntagabend kurz der Atem stehen. In Führung liegend stürzt Annemiek van Vleuten in einer Abfahrt heftig und überschlägt sich. Die Holländerin bleibt regungslos liegen und man musste das Schlimmste befürchten. 

Glücklicherweise konnte sehr schnell Entwarnung gegeben werden. Van Vleuten gehe es den Umständen entsprechend gut und sie ist unterwegs in den Spital für weitere Untersuchungen. Später wurde mitgeteilt, dass die Radfahrerin sich drei …

Artikel lesen
Link to Article