Videos
Games

Spike, der Seelöwe, kann gamen – das steckt dahinter

Video: watson/lucas zollinger

Spike, der Seelöwe, kann gamen – das steckt dahinter

27.05.2023, 19:54
Mehr «Videos»

Die Navy der USA setzt schon seit langer Zeit auf den Einsatz von Meeressäugetieren für gewisse Bergungs- oder Aufklärungsaufgaben. So werden beispielsweise Delfine eingesetzt, um Seeminen aufzuspüren. Auch Seelöwen werden vom «U.S. Navy Marine Mammal Program» für solche Aufgaben ausgebildet.

Und wenn sie nicht gerade trainieren, gönnen sie sich neuerdings manchmal eine kleine Gaming-Pause:

Video: watson/lucas zollinger

Für das Wohlbefinden der Tiere sorgen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des «Naval Information Warfare Center» und der «National Marine Mammal Foundation». Um die Tiere gesund und bei Laune zu halten, sollen sie auch kognitiv gefördert werden. Dazu wurde jetzt ein System entwickelt, auf dem sie Videospiele zocken können.

Bereitet den Seelöwen Spass

Gemäss der Navy macht den Seelöwen das Gamen Spass. Nachdem sie das System und die Steuerung mittels gezielten Trainings gelernt und begriffen haben, hätten sie manchmal sogar freiwillig spielen wollen – ganz ohne Futteranreiz. Ausserdem seien sie auch immer besser und schneller geworden und hätten die anspruchsvollen, unterschiedlichen Spiele mit immer weniger Nasenstupsern gelöst. (lzo)

Mehr herzige Tiervideos:

Deine Portion «Jööö» für heute: Dieses Kamel sieht zum ersten Mal Schnee

Video: watson/lucas zollinger

Dieser Hase hat (bestimmt) mehr Follower als du – und das zu Recht!

Video: watson/Aya Baalbaki

Mann und Kranich wurden beste Freunde – dann trennte die Regierung sie

Video: watson/lucas zollinger
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder der Fantasy Basel 2023
1 / 15
Die besten Bilder der Fantasy Basel 2023
Am 18. Mai startete in Basel die schweizweit grösste Messe für Games, Comics, Brettspiele, Filme, Serien und allerlei weitere Populärkultur. Die Besucherinnen und Besucher der Fantasy Basel haben sich 2023 outfitmässig wieder ordentlich ins Zeug gelegt.
quelle: keystone / georgios kefalas
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Italienisches F1-Team geht mit GTA-Parodie viral
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Mann hielt 17-Jährige fünf Jahre lang auf Mallorca als Sklavin

Ein 49-jähriger Mann auf Mallorca hielt eine heute 17-Jährige fünf Jahre lang als Sklavin und sperrte sie zur Bestrafung in ein unter seinem Schreibtisch errichtetes Verlies. Drohungen und Manipulation führten zu jahrelanger Gefangenschaft, bis das Mädchen sich an einen Frauenorden wandte und der Peiniger verhaftet wurde. (nfr)

Zur Story