Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wrumm – mit watson kannst du jetzt zu Hause auf den Schneetöff steigen und mitfahren. Ganz interaktiv, ohne «Kalt» und ohne «Nass».  
bild: Shutterstock

Wolltest du schon immer mal Schneemobil fahren? Mit diesem 360-Grad-Video kannst du es

Präsentiert von

Markenlogo

Wir haben euch gefragt: Welche Aktivität wollt ihr diesen Winter am liebsten einmal ausprobieren? Deutlicher Gewinner ist Schneetöfffahren (zur Umfrage geht's hier). Euer Wunsch ist uns Befehl: Aufsteigen und los geht's. 

Wenn du das Video mit einem Desktop-Rechner anschaust, kannst du mit den Pfeiltasten oder mit der Maus durchs Video cruisen. Beim Smartphone musst du nur das Display drehen. Aber Achtung: Die 360-Grad-Funktion geht nur mit Firefox-Browser oder mit Chrome. Übrigens: Die Snowmobiles im Video haben Elektroantrieb und verursachen keine CO2- und nur wenig Lärmemissionen (wo du so über den Schnee düsen kannst, erfährst du in der Infobox unten). Und jetzt: Zurücklehnen und Gas geben. Wir wünschen euch viel Spass

abspielen

Schneetöfffahren mit Rundumsicht – probier's aus!
video: youtube/watson

(oku)

Gleis7 Erlebniskompass – ausgesuchte Winter-Aktivitäten

Du willst diesen Winter einmal neue Aktivitäten entdecken? Mit dem Gleis7 Erlebniskompass findest du über 60 coole Vorschläge für Ausflüge und Erlebnisse. Stell dir deine eigene Vorsatzliste an Aktivitäten zusammen, und mit etwas Glück helfen wir dir bei der Erfüllung eines Wunsches. Zum Erlebniskompass >>

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3

Selfies vor den Trümmern – Beiruter Hafen wird zur Attraktion

Nach der Explosion in Beirut erholt sich der Libanon nur langsam von der Katastrophe. Der Hafen, wo sich die Detonation ereignete, wird derweil zur Attraktion. Schaulustige posieren vor den Trümmern und schiessen Selfies. (nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel