Videos
Russland

«Wir sollten Dresden wieder bombardieren» – Russen drohen Deutschland

Video: watson/lucas zollinger

«Wir sollten Dresden wieder bombardieren» – Russen drohen Deutschland

27.01.2023, 12:3227.01.2023, 15:54
Mehr «Videos»

Der russische Top-Propagandist Wladimir Solowjow hat in seiner Propaganda-Talkshow im russischen Staatsfernsehen scharf gegen Deutschland und dessen Regierung geschossen. Der Grund ist, dass Deutschland beschlossen hat, die ukrainische Armee im Krieg gegen Russland mit Panzern des Typs «Leopard 2» zu unterstützen. Das mache Deutschland zur Kriegspartei und zum legitimen Ziel für militärische Racheaktionen seitens Russland, findet Solowjow.

Video: watson/lucas zollinger

Solowjow bezeichnet auch deutsche Politiker von Scholz über Merkel bis zum neuen Verteidigungsminister Pistorius als Nazis und Lügner, die seit Jahren den angeblichen Genozid an Russen auf der Krim leugneten. Es sei jetzt deshalb an der Zeit, ein klares und entschlossenes Zeichen zu setzen. (lzo)

Weitere Videos, gleich hier:

Supermodel stürzt auf dem Laufsteg

Video: watson/Aya Baalbaki

See-Elefant «Henry » robbt durch australische Kleinstadt

Video: watson/Fabian Welsch

ORF-Moderator blamiert sich im Interview mit Shiffrin

Video: twitter/ORF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Scholz, Macron und Draghi besuchen Kiew
1 / 24
Scholz, Macron und Draghi besuchen Kiew
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (Mitte) mit dem Deutschen Kanzler Olaf Scholz (rechts) und dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi im Zug von Polen nach Kiew. Die Staatsoberhäupter wollen in der Ukraine den Präsidenten Wolodymyr Selenskyj treffen und den EU- und Nato-Gipfel Brussels bzw. Madrid vorbereiten.
quelle: keystone / ludovic marin
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Im Staatsfernsehen: Russischer Journalist stellt unangenehme Fragen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
103 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Hiker
27.01.2023 13:30registriert Januar 2017
Hat sich dieser Dummschwätzer mal überlegt was mit Russland passieren würde wenn sie sich mit der Nato anlegen würden? Wenn diese Prahlbrüder nicht einmal gegen die Ukraine ankommen?
1927
Melden
Zum Kommentar
avatar
Alyssea
27.01.2023 13:31registriert Januar 2020
Als ob ihr das nötige Kriegsmaterial dazu hättet. Die iranischen Drohnen haben da leider nicht die nötige Reichweite. Ihr seid Massenmörder mit Machogehabe. #TeamSanktionen
1656
Melden
Zum Kommentar
avatar
Frankygoes
27.01.2023 13:12registriert März 2019
Who cares? ..was die Nase da lallt. Das ist einfach Propaganda für die eigene Bevölkerung. Das ist sein Job. Wenn er das nicht tut, spürt er evt. plötzlich die erhöhte Schwerkraft in der Nähe von Fenstern..
Keep calm and help Ukraine.
1586
Melden
Zum Kommentar
103
Damit du heute Abend bluffen kannst: Corsin bringt dir Holländisch bei

Heute Abend trifft die Niederlande im EM-Halbfinal auf England. Laut Corsin, unserem Chalb-Cholländer Halb-Holländer, müssen heute alle Schweizer für die niederländische Elftal fanen, denn schliesslich haben die Engländer uns Schweizer ja aus dem Viertelfinal gekickt. Wortwörtlich.

Zur Story