Hochnebel
DE | FR
8
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Videos
Social Media

Iranische Schauspielerinnen werden während WM-Spiel verhaftet

Video: twitter/Natalie Amiri

Iranische Schauspielerinnen werden während WM-Spiel verhaftet

30.11.2022, 09:0030.11.2022, 14:31

Die iranische Schauspielerin Soheila Golestani führt in einem Video eine Protestaktion gegen die Regierung im Iran an. Zusammen mit weiteren Schauspieler:innen posiert sie ohne Kopftuch stumm vor der Kamera. Es haben auch mehrere Männer an der Solidaritätsbekundung teilgenommen.

Laut Iran-Expertin Natalie Amiri wurden die Protestierenden inzwischen verhaftet. Bei Beginn des WM-Spiels Iran gegen USA stürmten Sicherheitskräfte des Regimes ihre Wohnungen und verhafteten sie.

Video: twitter/Natalie Amiri

(aya)

Mehr Videos gefällig?

«Terrorangriffe»: Iranische Kamikazedrohnen verwüsten Kiew

Video: watson/Fabian Welsch

Solidarität für Iranerinnen – 50 berühmte Französinnen schneiden sich die Haare

Video: watson/lucas zollinger

«Nieder mit Xi Jinping!» – Proteste in China gegen Regierung

Video: watson/Fabian Welsch
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das sind die Award-Gewinner beim Ballon d'Or

1 / 11
Das sind die Award-Gewinner beim Ballon d'Or
quelle: keystone / mohammed badra
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Für watsons Ehre: Der Chef schickt unseren Prakti Lucas ins Mittelalter

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
miklapp
30.11.2022 09:14registriert Juli 2022
Schurkenstaat!!!
Diese Regierung ist das manifestierte Böse.

Hört endlich auf mit denen Geschäfte zu machen!
262
Melden
Zum Kommentar
8
Amoklauf am chinesischen Neujahr: Dieser Held rettete zahlreiche Leben

In Monterey Parks im US-Bundesstaat Kalifornien hat am chinesischen Neujahr, am 22. Januar, ein Schütze in einem Tanzlokal das Feuer auf die Feiernden eröffnet. 20 Personen hat er getroffen, zehn davon sind noch vor Ort gestorben.

Danach wollte er seinen Amoklauf in einem zweiten Lokal fortsetzen. Dort machte ihm Brandon Tsay einen Strich durch die Rechnung. Mit viel Zivilcourage schritt er ein, bevor es zu weiterem Blutvergiessen kam:

Zur Story