Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

World of watson

Heulsuse Knackelorette steht auf k(n)ackigen Körperkult



abspielen

Produktion: Knackeboul, Mathieu Gilliand, GSP Get some Popcorn  Video: watson.ch

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SVRN5774 10.05.2015 23:09
    Highlight Highlight "Leben heisst leiden, vorallem, wenn man es tut" xD rofl

    Knacki ist ein viel bessere schauspielerin als diese dumme Zicke
  • Luesae 10.05.2015 20:29
    Highlight Highlight K(n)ackigen oder vielleicht dochlieber (k)nackigen?
  • Alex23 09.05.2015 14:26
    Highlight Highlight Für meinen Geschmack könnte jetzt auch wieder mal was "Politisches" dran kommen. Aber ist vielleicht schwierig in easy-going LA.

    Dann schenke ich eben meine Anteilnahme dem armen Dick-Po Marco, der von der oberflächlichen und fiesen Knackelorette abserviert wird.
    • Adi E. 12.05.2015 12:42
      Highlight Highlight Was politisches? Knack macht selten politisches.... Er basht nach rechts. Sonst nix.
    • Alex23 12.05.2015 15:21
      Highlight Highlight Und was ist daran nicht politisch?
      Politisch wird etwas nicht erst dann, wenn Sie damit einverstanden sind.
  • TheRabbit 09.05.2015 10:10
    Highlight Highlight Bin scho fast bez öberfordert gsi wo das Moitié-Moitié so frûeh cho isch
  • Tiny Rick 09.05.2015 08:21
    Highlight Highlight World of watson esch wies z'morge... De perfekti start för es usgwögnigs wochenend.

World of watson

«Scheiss auf deine Gruppe!» – Was wir all den Corona-Idioten sagen wollen

Sorry, aber nicht sorry: In Zeiten wie diesen müssen wir Klartext sprechen. Auch wenn der Ton nicht allen gefällt.

Artikel lesen
Link zum Artikel