freundlich
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Weihnachten
Dumm gelaufen

Du willst es doch auch! Die besten Weihnachts-Fails EVER

«TITTEN! JETZT!» – und weitere grossartige Weihnachts-Deko-Fails

13.12.2015, 09:1413.12.2015, 09:39

Ach, die lieben Nachbarn! Da wollten sie doch nur zur allgemeinen Aufheiterung zur Weihnachtszeit beitragen und «Let it snow!» schreiben ...

Bild
Bild: Unilad

... doch dann kam «TITS NOW!» raus.

Bild
Bild: Unilad

Immerhin gaben sie sich ein klein wenig Mühe ... was von dieser Büro-Belegschaft nicht gerade behauptet werden kann:

Bild
Bild: instagram

Oder von diesem Typ hier:

Bild
Bild: reddit

Andere scheuen gar keine Mühe, bis der Weihnachtszauber um ihr Haus perfekt ist. Dies kann mitunter dem Nachbarn einige Arbeit ersparen:

Oder es kann der Nachbarschaft ziemlich auf den Sack gehen:

So ziemlich, ziemlich auf den Sack:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson/youtube

Einige von uns sind ja sowas von missgünstig:

Bild
Bild: imgur

Andere haben einfach eine dreckige Fantasie:

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: imgur

Hey, aber ... nichts dabei überlegt?

Bild
Bild: maxviral

Offenbar nicht.

Bild
Bild: Instagram

Es hat noch mehr! Sehet und fremdschämet:

Die besten Weihnachts-Deko-Fails aller Zeiten

1 / 33
Die besten Weihnachts-Deko-Fails aller Zeiten
quelle: heavy.com / heavy.com
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Weihnachten
AbonnierenAbonnieren

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2