meist klar
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
gegen eu-diktat

Schweizer Fluglotsen würden gern streiken, dürfen aber nicht

29.01.2014, 09:1929.01.2014, 11:04
  • In ganz Europa haben Fluglotsen für Mittwoch und Donnerstag Streiks angekündigt. Damit protestieren sie gegen die EU-Kommission, die von ihnen grössere Effizienz fordert.
  • Finanziert werden soll der geforderte Ausbau durch die Mehreinnahmen, die der zunehmende Verkehr den Flugsicherungen beschwert. Die Schweizer Skyguide geht aber davon aus, dass der Flugverkehr in Zentraleuropa eher zurückgehen wird.
  • Die Mitarbeiter von Skygide wollen die Proteste ihrer Kollegen unterstützen, dürfen selbst aber nicht streiken. 

    Weiterlesen auf «Tagesanzeiger»
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Teaser App Campaign
Für unsere Generation
Persönliche und emotionale Beiträge und Videos für unsere Generation.
Google PlayApple Store

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Porsche-Aktie gibt ordentliches Börsendebüt – Erster Preis bei 84,00 Euro

Inmitten angespannter Finanzmärkte wagt der Sportwagenbauer Porsche den Schritt an die Frankfurter Börse. Der Handelsauftakt für die Stuttgarter verlief ordentlich - der grosse Höhenflug blieb aber aus.

Zur Story