DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Warum nicht? Weisse Trüffel für 120'000 Euro in Italien versteigert 💸💸

11.11.2019, 04:12

Ein unbekannter Bieter aus Hongkong hat am Sonntag bei einer Auktion in Italien 120'000 Euro für eine Trüffel gezahlt. Die Knolle wog ein Kilo, berichteten italienische Medien.

Weisse Trüffel gelten als Delikatessen – und sind bei Gourmets heissbegehrt. (Archivbild)
Weisse Trüffel gelten als Delikatessen – und sind bei Gourmets heissbegehrt. (Archivbild)
Bild: AP

Die Versteigerung der Trüffel in Alba im Piemont gilt als die exklusivste dieser Art. Per Video bieten Gourmets aus der halben Welt mit.

Der Preis dieser besonders grossen Trüffeln entspricht nicht dem Marktpreis der weissen Trüffel, die in Italien etwa 375 Euro pro 100 Gramm kosten. Seit 88 Jahren findet jährlich die Trüffel-Auktion in Alba statt. Die Auktion dient Wohltätigkeitszwecken. Insgesamt wurden am Sonntag Trüffel für einen Wert von 420'000 Euro versteigert.

Weisse Trüffeln werden in der Trüffelregion Alba vom 21. September bis zum 31. Januar gesammelt. In Italien gibt es etwa 200'000 Trüffelsammler. Sie generieren einen Umsatz von 500 Millionen Euro pro Jahr. (sda/apa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ein üppiges Durcheinander» – so staunt Italien über ausländische Pasta-Rezepte

Pasta als Beilage? Hierzulande normal. Für Italiener aber ein sehr seltsames Konzept. Und nun ratet mal, wie denen Mac'n'Cheese und Co. einfährt ...

Agrodolce.it ist ein italienisches Food-Portal. So wie man's kennt: Restaurant-Tipps, Lifestyle-Artikel, Produkte-News, Rezepte und dergleichen. Ja, Rezepte – davon hat's ordentlich viele. Und die italienischen Rezepte darunter sind, wie's sich gehört, einfach und geradeaus. Linguine vongole e cime di rapa, etwa? Eine kleine Handvoll Zutaten; die Zubereitung zackzack. Wenn die Ingredienzien frisch und schmackhaft sind, braucht's wenig für den Gaumenschmaus. So weit, so italienisch.

Doch hier …

Artikel lesen
Link zum Artikel