DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kreisch! Zalando baut Gewinn im zweiten Quartal deutlich aus

Dank Einsparungen und neuer Kunden hat Europas grösster Modehändler Zalando im zweiten Quartal einen Gewinnsprung hingelegt.
11.08.2016, 09:0611.08.2016, 14:47

Der bereinigte Betriebsgewinn (Ebit) stieg von April bis Juni auf fast 81 Millionen Euro nach 30 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die Erlöse kletterten um rund ein Viertel auf etwa 916 Millionen Euro. Seit dem zweiten Quartal 2015 gewann Zalando 2,4 Millionen Kunden hinzu auf nunmehr 18,8 Millionen.

Analysten hatten im Schnitt mit einem Umsatz von 918 Millionen Euro und einem bereinigten Betriebsgewinn von rund 78 Millionen Euro gerechnet. Die Ziele fürs Gesamtjahr hatte der Konzern bereits im Juli angehoben. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vom Wildwuchs zu klaren Regeln: Dem E-Scooter-Spass geht es an den Kragen
Die Stadt Zürich denkt laut über neue Regeln für E-Scooter nach. Sie setzt auf Ideen, die in Bern funktionieren. Es geht dabei um Unfallverhütung und die «öffentliche Ordnung».

Der Frühling kommt in ziemlich genau zwei Monaten zurück und wird uns das bescheren, was wir alle so toll finden: wärmere Temperaturen, sonnigere Tage und damit bessere Voraussetzungen, um mit dem Velo oder Trottinett herumzuflitzen. In den Städten bringt die mildere Jahreszeit aber auch Nachteile: Die mietbaren E-Scooter werden überall zu sehen sein, auch dort, wo sie nicht hingehören.

Zur Story