Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Umsätze Steigen, Verkaufsnetz stagniert

Den Schweizer Konsumenten gefällt die Landi

Die Landi hat auch 2013 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Umsatz des Konzerns stieg um 6,3 Prozent auf 1,27 Milliarden Franken. Unverändert blieb dagegen die Zahl der Landi-Verkaufsstellen. In den kommenden Jahren sollen aber zwei Dutzend neue Läden entstehen und rund 15 der aktuell 280 Filialen geschlossen werden. (sda)



Abonniere unseren Newsletter

Linksautonome Schweizer marschierten an «Gilets-jaunes»-Protesten mit

Unter die «gilets jaunes» in Paris mischten sich am Samstag auch Mitglieder der linksradikalen «Revolutionären Jugend». Sie wollten Solidarität bekunden, «Erfahrungen in Strassenkämpfen» sammeln und «untersuchen, inwiefern sich Rechtsextreme an den Protesten beteiligen.»

Proteste der «Gelbwesten» mit Krawallen und Ausschreitungen haben Frankreich an diesem Wochenende erneut in Atem gehalten. Unter die Demonstranten mischten sich anscheinend auch Schweizer Linksautonome.

Mitglieder der Revolutionären Jugend Bern schreiben auf Facebook, sie hätten sich in Paris ein Bild der Bewegung machen können, das «sehr positiv und motivierend» ausfalle. Darunter publizieren sie ein Foto eines brennenden Autos. 

Auch die Zürcher Sektion der Bewegung berichtet von …

Artikel lesen
Link to Article