DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Prägte das Unwort des Jahres massgeblich: Trump-Beraterin Kellyanne Conway. 
Prägte das Unwort des Jahres massgeblich: Trump-Beraterin Kellyanne Conway. Bild: AP/AP

«Alternative Fakten» ist in Deutschland Unwort des Jahres 2017

16.01.2018, 10:2016.01.2018, 10:54

«Alternative Fakten» lautet in Deutschland das Unwort des Jahres 2017. Die Bezeichnung sei «der verschleiernde und irreführende Ausdruck für den Versuch, Falschbehauptungen als legitimes Mittel der öffentlichen Auseinandersetzung salonfähig zu machen».

Die (deutschen) Unwörter des Jahres

1 / 31
Die (deutschen) Unwörter des Jahres
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dies erklärte die Jury am Dienstag in Darmstadt. Sprachwissenschaftler küren seit 1991 das Unwort des Jahres. (sda/afp)

Star-Fotograf Marco Grob über Trump: «Er trat sehr vulgär auf»

1 / 18
Star-Fotograf Marco Grob über Trump: «Er trat sehr vulgär auf»
quelle: marco grob
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Aktuell: Philippinischer Vulkan brodelt und Tausende müssen fliehen

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie entstehen eigentlich Mutationen wie Omikron? Die wichtigsten Fragen und Antworten

Im November konnten Wissenschaftler in Südafrika eine neue Variante des Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen, die von der WHO wie bereits die derzeit vorherrschende Delta-Variante als «besorgniserregend» eingestuft wurde. Die B1.1.529-Variante, die seit dem 26. November offiziell Omikron heisst, weist im Vergleich zum Wildtyp des Virus mehr als 30 Mutationen am Spike-Protein auf, mit dem das Virus in menschliche Zellen eindringt.

Zur Story