DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auf einem Körper wie ein Poulet steckt ein Kopf wie ein Alien. Was für ein Tier haben wir denn hier?

28.05.2015, 20:5329.05.2015, 11:14
1 / 10
Der Malaien-Gleitflieger
quelle: solent news / hendy mp/solent news & photo agency
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
    Tier
    AbonnierenAbonnieren

Malaien-Gleitflieger leben in Thailand, der malayischen Halbinsel und verschiedenen Inseln des indonesischen Archipels. Er ernährt sich von Blüten, Blätter, Knospen und Früchten. Weibchen bekommen nur ganz selten mehr als ein Junges. Um diesen Umstand wett zu machen, sind sie meist schon wieder schwanger, bevor der neuste Nachwuchs flügge ist.

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

65 Prozent weniger Honig: Schweizer Imker kämpfen um das Überleben ihrer Völker

Nass und kalt, das war das Jahr 2021 über weite Strecken – gerade im Frühling und im Sommer. Das war schlecht für die Bienen – und hat für die Schweizer Imker ein historisch schlechtes Jahr zur Folge. Die Honigerträge sind um zwei Drittel eingebrochen.

40 Jahre ist es nun schon her, dass Jakob Künzle anfing mit der Imkerei. Lange waren die Bienen nur ein Hobby. Dann hat er sie zu seinem Beruf gemacht. Künzle hat über die Jahre viel erlebt. Er sagt, als Imker sei man sich daran gewöhnt, dass es auf und ab geht. Dass auf ein gutes Jahr ein schlechtes folgt. Aber dass eine Saison fast ganz ausfällt, das hat es noch nie gegeben. Bis jetzt. Bis 2021.

Wenn Künzle von der Bienensaison 2021 berichtet, dann nimmt er einmal das Wort «himmeltraurig» in …

Artikel lesen
Link zum Artikel